Für Wetter und News: ŠKODA startet Infotainment Apps in Modellreihen SCALA, KAMIQ, KAROQ, KODIAQ und SUPERB

› Neue Features für Systeme der dritten Generation des Modularen Infotainment-Baukastens
› Apps lassen sich von ŠKODA Connect-Nutzern im Fahrzeug kostenlos aus dem Shop herunterladen und installieren
› Wetterberichte mit Regenradar und Newsfeeds werden im zentralen Display angezeigt

Mladá Boleslav, 1. Oktober 2020 – Wetterberichte, Regenradar und die neusten Nachrichten: Mit den neuen praktischen Infotainment Apps sind ŠKODA-Fahrer immer bestens informiert. Die Wetter App und die News App sind Features der dritten Generation des Modularen Infotainment-Baukastens und stehen in den Kompaktmodellen SCALA und KAMIQ mit dem Infotainmentsystem Amundsen und im SUPERB iV mit dem Infotainmentsystem Columbus jetzt zum kostenlosen Download bereit. Die Apps sind außerdem in allen SUPERB, KAROQ und KODIAQ des Modelljahres 2021 abrufbar, wenn diese mit dem Infotainmentsystem Columbus ausgestattet sind.

Die neuen Infotainment Apps für Wetter und Nachrichten liefern ŠKODA-Fahrern zusätzliche Informationen direkt in ihr Fahrzeug. Nach dem kostenlosen Download aus dem Shop direkt über das Zentraldisplay des Fahrzeugs und einer schnellen und einfachen Installation über den Touchscreen bieten sie aktuelle Wetterinformationen für ganz Europa sowie die neusten Nachrichten.

Detaillierte Wetterberichte und Regenradar
Die neue Wetter App zeigt übersichtlich und detailliert die aktuelle Wettersituation am Standort des Fahrzeugs und bietet außerdem Vorhersagen für die kommenden Tage. Besonders innovativ ist das aufrufbare Regenradar, das über bevorstehende Wetterveränderungen informiert. Außerdem zeigt die App auch aktuelle Wetterwarnungen an. Zusätzlich können ŠKODA-Fahrer Wetterberichte für die jeweiligen Zielorte ihrer Navigationsroute sowie für beliebige Zwischenstopps und ausgesuchte Lieblingsorte abrufen, die sich außerdem speichern lassen.

Nachrichten direkt im zentralen Display
Die neue News App liefert ŠKODA-Fahrern und den Passagieren an Bord immer die aktuellsten Nachrichten. Dank der Zusammenarbeit zwischen ŠKODA AUTO und der Tschechischen Presseagentur (ČTK) können ŠKODA-Besitzer Nachrichtenartikel der ČTK nun direkt im Fahrzeug lesen. Diese werden jetzt über die Infotainmentsysteme der dritten Generation übersichtlich im zentralen Display aufgelistet und lassen sich individuell abrufen. Es können auch einzelne bevorzugte Themengebiete wie beispielsweise Politik, Wirtschaft oder Sport ausgewählt werden. Der Nutzer kann zusätzlich bis zu fünf weitere Nachrichtensender hinzufügen, indem er die News App beliebig mit RSS-Feeds seiner Lieblingsmedien ergänzt. Dafür muss er lediglich die URL der gewünschten Newsfeeds in der App eintragen und abspeichern.

Nutzung der Infotainment Apps im ersten Jahr kostenlos
Nach der Installation im Fahrzeug ist die Nutzung der beiden neuen Infotainment Apps ein Jahr lang kostenlos. In der Folge wird pro App eine geringe Gebühr fällig. Nachdem die Apps in den Kompaktmodellen SCALA und KAMIQ auf dem Infotainmentsystem Amundsen bereits gestartet sind, sind sie auch in allen bislang ausgelieferten SUPERB iV-Modellen mit Infotainmentsystem Columbus verfügbar. Anfang Oktober folgen nach dem Wechsel auf das Modelljahr 2021 mit der neuen Infotainment-Generation auch die übrigen SUPERB-Varianten sowie die beiden SUV KODIAQ und KAROQ. Voraussetzung für die Nutzung der Apps ist auch bei diesen Fahrzeugen jeweils das Top-Infotainmentsystem Columbus.

Weitere Informationen

Bilder

Tags

Pressemitteilungen Basierend auf den Tags: 2020, KAMIQ, KAROQ, KODIAQ, SCALA, ŠKODA Connect, SUPERB

Alles

COOKIE EINSTELLUNGEN

Speichern der Benutzereinstellungen auf der Domain
Statistiken und Analyse des Nutzerverhaltens
Produktmarketing und Verknüpfung mit sozialen Netzwerken
Einstellungen speichern

Diese Webseiten verwenden Cookies. Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies sowie zu Ihren Rechten finden Sie im Abschnitt Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Cookies und weiterer Webtechnologien. Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie auch zum Zweck des Speicherns von Nutzerpräferenzen auf Webseiten, für Statistiken und Analysen des Nutzerverhaltens sowie für gezielte Produktangebote und die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken erteilen.