ŠKODA auf der IAA 2019: Der Messeauftritt in Bildern

› SUPERB iV und CITIGOe iV: Mit diesen Modellen beginnt für ŠKODA die Ära der Elektromobilität
› ŠKODA iV: Autohersteller bündelt elektrifizierte Fahrzeuge und Mobilitätslösungen unter ganzheitlicher Submarke
› Neue MONTE CARLO* Modelle: Künftig auch SCALA und KAMIQ als sportliche Lifestyle-Variante
› Neue G-TEC-Modelle: SCALA und KAMIQ nun auch mit umweltfreundlichen und effizienten Erdgasantrieben erhältlich
› ŠKODA AUTO präsentiert seine Neuheiten vom 10. bis 22. September auf der IAA in Halle 3.0, Stand A11

Frankfurt/ Mladá Boleslav, 10. September 2019 – Auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main feiert ŠKODA dieses Jahr die Messepremiere seiner beiden ersten elektrifizierten Serienmodelle der Unternehmensgeschichte, des ŠKODA CITIGOe iV und des SUPERB iV. Mit der Submarke iV treibt das Unternehmen neben dem Aufbau der eigenen, elektrifizierten Produktfamilie außerdem den Aufbau eines ganzheitlichen und vernetzten Ökosystems für Elektromobilität voran. Darüber hinaus zeigt ŠKODA in Frankfurt neue Varianten seines Kompaktmodells SCALA und des City-SUV KAMIQ: In der Ausstattungsvariante MONTE CARLO* sind beide künftig als besonders sportliche Lifestyle-Varianten verfügbar, als G-TEC-Modelle verfügen sie über besonders umweltfreundliche und effiziente Erdgasantriebe. Messebesuchern präsentiert ŠKODA seine Neuheiten in Halle 3.0 an Stand A11.

Das Press Kit mit Texten, Fotos und Videos ist in digitaler Form auf dem ŠKODA Storyboard abrufbar.

*Monte-Carlo ist eine eingetragene Marke des Unternehmens Monaco Brands

Weitere Informationen

Bilder

Tags

Diese Webseite verwendet Cookies.

Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Cookies und weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in den Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies und anderen Web-Technologien. Hier können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die angegebenen Zwecke zustimmen.