ŠKODA zeigt historische Fahrzeuge bei Oldtimer-Veranstaltungen in China

› Beliebte Veranstaltungen bieten optimale Plattform für Präsentation der 124-jährigen Unternehmenshistorie
› ŠKODA Modelle gewinnen als „Special Section Champion“ bei der Top City Classic Rally China zahlreiche Preise
› ŠKODA OCTAVIA: Bestseller feiert 2019 das 60. Jubiläum und wurde alleine in China bereits 1,3 Millionen Mal ausgeliefert

Mladá Boleslav, 30. September 2019 – Oldtimer von ŠKODA ziehen inzwischen auch bei historischen Ausfahrten und Rallyes in China die Aufmerksamkeit eines immer größeren Publikums auf sich. Bereits seit 2014 nimmt der tschechische Autohersteller auf seinem größten Einzelmarkt an solchen Events teil und präsentiert ausgewählte Modelle aus seiner 124-jährigen Unternehmensgeschichte. Im September ging ŠKODA bei der „Top City Classic Rally China“ mit den Modellen ŠKODA 422, OCTAVIA, OCTAVIA COMBI und FELICIA bei zwei prestigeträchtigen Veranstaltungen an den Start. Eine Ausfahrt fand nahe der südchinesischen Millionenstadt Shenzhen statt, die andere Veranstaltung führte die Teilnehmer durch das Huang-Shan-Gebirge im Süden der Volksrepublik. Als „Special Section Champion“ gewannen die ŠKODA-Modelle zahlreiche Preise wie den „Historical Revival Award“ und den „Classic Contributor Award“.

„Wir freuen uns über die Auszeichnungen für ŠKODA bei der diesjährigen ,Top City Classic Rally China‘. Auch in China sind unsere klassischen Modelle auf Oldtimer-Veranstaltungen sehr beliebt und genießen die Sympathien der chinesischen Automobil-Liebhaber“, betont Dr. Ralf Hanschen, Präsident von ŠKODA China. „Das 60-jährige Produktionsjubiläum unserer Markenikone ŠKODA OCTAVIA haben wir dieses Jahr zum Anlass für eine Vielzahl verschiedener Veranstaltungen genommen, wie unter anderem auch für diese Rallye. Mit aktuell 1,3 Millionen ausgelieferten Exemplaren an chinesische Kunden ist der OCTAVIA auch in China unser erfolgreichstes Modell.“

Die „Top City Classic Rally China“ ist die erste lokale Oldtimer-Veranstaltung nach internationalen Standards. Die zwei eigenständigen Veranstaltungsteile des Events finden am ersten und zweiten September-Wochenende statt. ŠKODA gehört von Beginn an zu den Teilnehmern. 2014, bei der ersten Austragung, begeisterte die Traditionsmarke mit einem Laurin & Klement 300 sowie einem ŠKODA FELICIA., beide gewannen ihre jeweilige Kategorie.

In diesem Jahr fuhren die Oldtimer zuerst in der Umgebung von Shenzhen, die südchinesische Metropole mit 12-Millionen Einwohnern gehört zu den weltweit am schnellsten wachsenden Städten. Auf der Folgeetappe ging es nach knapp einwöchiger Pause durch die „Gelben Berge“ des Huang-Shan-Gebirges. Vor der Kulisse des UNESCO-Welterbes machten die historischen ŠKODA-Fahrzeuge nicht nur optisch eine hervorrage Figur. Mit dem „Historical Revival Award“ und „Classic Contributor Award“ konnten sie auch renommierte Preise gewinnen und wurden als „Special Section Champion“ geehrt.

Das Thema „60 Jahre OCTAVIA“ griff ŠKODA mit einem hellblauen Stufenheckmodell und einem roten Kombi auf. Diese Karosserievariante ergänzte die Baureihe ab 1960 und wurde auch damals schnell zum Bestseller und Exportschlager des Automobilherstellers: ŠKODA exportierte den gefragten OCTAVIA COMBI in mehrere Dutzend Länder in aller Welt. Sein aktuelles Pendant wird derzeit auch in China gefertigt. Traditionell gehört bei der „Top City Classic Rally China“ auch das zeitlos elegante Cabriolet FELICIA zum Teilnehmerfeld, das ebenfalls sein 60-jähriges Jubiläum feiert. Der ŠKODA 422, gebaut von 1930 bis 1934 erinnert an die Zeit vor 90 Jahren, als in Mladá Boleslav die effiziente Fließbandproduktion startete. Es war das Basismodell des damaligen Produktsortiments: Sein 1,2 Liter großer Vierzylindermotor leistete seinerzeit 22 PS, der offene FELICIA war bis zu 55 PS stark.

Oldtimer erfreuen sich in China zunehmender Beliebtheit. Für den Automobilhersteller aus Mladá Boleslav bieten die historischen Veranstaltungen daher eine ideale Plattform, um dort Marke und Meilensteine aus der 124-jährigen Unternehmensgeschichte zu präsentieren. Bereits in den 1930er Jahren war ŠKODA in China präsent und betrieb im Jahre 1936 fünf lokale Vertretungen. Im Jahr 2007 kehrte die Marke auf den chinesischen Markt zurück, seit 2010 ist die Volksrepublik der größte Einzelmarkt des Automobilherstellers: Jedes vierte Fahrzeug von ŠKODA geht an einen Kunden in China, seit 2007 hat die Marke hier bereits mehr als 2,6 Millionen Automobile ausgeliefert.

Weitere Informationen

Bilder

Tags

COOKIE EINSTELLUNGEN

Speichern der Benutzereinstellungen auf der Domain
Statistiken und Analyse des Nutzerverhaltens
Produktmarketing und Verknüpfung mit sozialen Netzwerken
Einstellungen speichern

Diese Webseiten verwenden Cookies. Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies sowie zu Ihren Rechten finden Sie im Abschnitt Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Cookies und weiterer Webtechnologien. Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie auch zum Zweck des Speicherns von Nutzerpräferenzen auf Webseiten, für Statistiken und Analysen des Nutzerverhaltens sowie für gezielte Produktangebote und die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken erteilen.