Veränderungen im Aufsichtsrat von ŠKODA AUTO

› Jaroslav Povšík, Martin Lustyk und Miloš Kovář ziehen als Aufsichtsratsmitglieder, die von den Angestellten gewählt wurden, mit Wirkung zum 14. Januar 2019 in den Aufsichtsrat bei ŠKODA AUTO ein

Mladá Boleslav, 10. Januar 2019 – Zwischen 12. Dezember 2018 und 4. Januar 2019 hat bei ŠKODA AUTO die Abstimmung über die von der Belegschaft zu wählenden Aufsichtsratsmitglieder stattgefunden. Wahlberechtigt waren alle Angestellten des Automobilunternehmens. Bei der Wahl wurden Jaroslav Povšík, Vorsitzender der Gewerkschaft KOVO Mladá Boleslav und Miloš Kovář, Koordinator Herstellung und Arbeitssicherheit der Gewerkschaft KOVO Mladá Boleslav, mit Wirkung zum 14. Januar 2019 zu Mitgliedern des Aufsichtsrats von den Angestellten wiedergewählt. Neu ins Gremium zieht Martin Lustyk, Vorsitzender der Gewerkschaft KOVO Kvasiny, ein.

Weitere Informationen

Bilder

Tags

COOKIE EINSTELLUNGEN

Speichern der Benutzereinstellungen auf der Domain
Statistiken und Analyse des Nutzerverhaltens
Produktmarketing und Verknüpfung mit sozialen Netzwerken
Einstellungen speichern

Diese Webseiten verwenden Cookies. Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies sowie zu Ihren Rechten finden Sie im Abschnitt Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Cookies und weiterer Webtechnologien. Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie auch zum Zweck des Speicherns von Nutzerpräferenzen auf Webseiten, für Statistiken und Analysen des Nutzerverhaltens sowie für gezielte Produktangebote und die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken erteilen.