Die Weltpremiere des aufgewerteten ŠKODA OCTAVIA in Bildern

Die Weltpremiere des aufgewerteten ŠKODA OCTAVIA in Bildern
ŠKODA Chefdesigner Jozef Kabaň, ŠKODA Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier, ŠKODA Vorstand für Vertrieb und Marketing, Werner Eichhorn sowie ŠKODA Vorstand für Technische Entwicklung, Christian Strube (v.l.n.r) auf der Weltpremiere des aufgewerteten ŠKODA OCTAVIA in der Akademie der bildenden Künste Wien – 10. Januar 2017.

​› ŠKODA Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier und ŠKODA Chefdesigner Jozef Kabaň zeigten den überarbeiteten ŠKODA OCTAVIA COMBI sowie den ŠKODA OCTAVIA RS erstmals der Öffentlichkeit im Vorfeld der Automesse Wien
› Enthüllung mit rund 80 internationalen Medienvertretern im Wiener Semper Depot

​Mladá Boleslav/Wien, 10. Januar 2017 – Weltpremiere für den aufgewerteten ŠKODA OCTAVIA: In der Akademie der bildenden Künste Wien rollte am Dienstagabend der umfangreich überarbeitet Bestseller der Marke ins Rampenlicht. Der ŠKODA OCTAVIA fährt jetzt mit einer neu gestalteten Front- und Heckpartie, hochmodernen Lösungen für Fahrerassistenzen, Infotainment und Connectivity sowie neuen Ausstattungen vor. Das Kompaktmodell präsentiert sich sowohl als Limousine als auch als Combi in Top-Form und unterstreicht erneut seine einzigartige Stellung in seiner Fahrzeugklasse.