Genfer Automobilsalon 2018: Der Messeauftritt von ŠKODA AUTO in Bildern

Genfer Automobilsalon 2018: Der Messeauftritt von ŠKODA AUTO in Bildern
Der ŠKODA Vorstandsvorsitzende Bernhard Maier präsentierte die Studie ŠKODA VISION X am 6. März 2018 auf dem Genfer Automobilsalon.

› VISION X: Ausblick auf die Erweiterung der SUV-Modellfamilie
› FABIA: Weltpremiere des umfangreich überarbeiteten Kleinwagens
› KODIAQ Laurin & Klement: Topmodell-Vorstellung der erfolgreichen SUV-Baureihe
› ŠKODA Innovationstunnel: Neukonzipierter Messestand ermöglicht präzisen Blick auf Details aktueller ŠKODA Modelle

Mladá Boleslav, 6. März 2018 – Auf dem Internationalen Automobilsalon in Genf (6. –18. März 2018) präsentiert ŠKODA AUTO eine wegweisende Konzeptstudie und zahlreiche Modellneuheiten. Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die erstmals gezeigte Studie ŠKODA VISION X, die einen Ausblick auf die weitere Entwicklung der Modellpalette im SUV- Segment bietet. Weltpremiere feiern in Genf zudem der umfangreich überarbeitete ŠKODA FABIA sowie der ŠKODA KODIAQ Laurin & Klement als neues Topmodell der erfolgreichen Baureihe. Einen interaktiven Einblick in die Technologie, die Materialien, die Qualität und die ‚Simply Clever‘-Features seiner Modelle ermöglicht ŠKODA AUTO mit dem neuartigen Innovationstunnel, der das Herzstück des Messestands in Halle 2 bildet.

Das Press Kit mit Texten, Fotos und Videos ist in digitaler Form abrufbar auf www.skoda-storyboard.com.