Kinderleicht erklärt: Das können die Fahrassistenzsysteme von ŠKODA

Kinderleicht erklärt:  Das können die Fahrassistenzsysteme von ŠKODA

› Neue Videoserie: Kinder erklären die Funktion von ŠKODA Fahrassistenzsysteme
› Folge eins: Adaptiver Abstandsassistent, Verkehrszeichenerkennung, Frontradarassistent, Geschwindigkeitsregelanlage, Notbremsfunktion sowie Spurwechsel- und Spurhalte-Assistent
› Folge zwei: Müdigkeitserkennung, Lichtassistent und Adaptive Frontscheinwerfer

Mladá Boleslav, 3. März 2017 – ŠKODA Automobile sind sicher und komfortabel. Dafür sorgen unter anderem eine Reihe moderner und intelligenter Fahrassistenzsysteme. Welche Funktionen verbergen sich aber hinter Begriffen wie Adaptiver Abstandsassistent, Verkehrszeichenerkennung, Frontradarassistent, Müdigkeitserkennung und City-Notbremsfunktion? Die Antwort liefern die ersten beiden von insgesamt sechs Folgen der neuen ŠKODA Videoserie „Kinderleicht erklärt“.

Für Medien und Multiplikatoren stehen die Videos ab sofort auf dem ŠKODA Storyboard skoda-storyboard.com zum Download bereit.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Cookies und weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in den Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies und anderen Web-Technologien. Hier können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die angegebenen Zwecke zustimmen.