Paris Motor Show 2018: Bilder des Messeauftritts von ŠKODA AUTO

› ŠKODA VISION RS: Kompaktstudie verbindet Sportlichkeit und Nachhaltigkeit
› ŠKODA KODIAQ RS: Das erste SUV der RS-Familie
› ŠKODA KAROQ: Das beliebte Kompakt-SUV bietet ŠKODA ab sofort auch als KAROQ SCOUT und KAROQ SPORTLINE an
› ŠKODA OCTAVIA G-TEC: Mehr Leistung und höhere Reichweite im Erdgasbetrieb

Paris/Mladá Boleslav, 2. Oktober 2018 – Auf der diesjährigen Paris Motor Show 2018
(2. bis 14. Oktober 2018) stellt ŠKODA AUTO zahlreiche Modellneuheiten vor. Der tschechische Automobilhersteller präsentiert sich in Frankreich sportlich-dynamisch, nachhaltig und als Mobilitätsdienstleister. Die ŠKODA VISION RS bietet einen Ausblick auf ein kommendes Kompaktmodell der Marke sowie die Zukunft der RS-Modelle. Der ŠKODA KODIAQ RS ist ein weiteres Highlight, mit ihm zählt erstmals ein SUV zur Familie der RS-Modelle. Außerdem erweitert ŠKODA die Palette des Kompakt-SUV ŠKODA KAROQ um die Modellvarianten KAROQ SCOUT und SPORTLINE. Der ŠKODA OCTAVIA G-TEC erhält mehr Leistung und bietet eine höhere Reichweite im Betrieb mit umweltfreundlichem Erdgas (CNG).

Auf Besucher des ŠKODA Standes in Pavillon 4 wartet in der User Experience Corner außerdem ein besonderes, digitales Erlebnis: Sie können mit einem selbst erstellten Avatar einen fiktiven Tag erleben und sich durch maßgeschneiderte digitale Angebote führen lassen.

Das Press Kit mit Texten, Fotos und Videos ist in digitaler Form abrufbar auf http://www.skoda-storyboard.com/

Weitere Informationen

Bilder

Tags

Pressemitteilungen Basierend auf den Tags: KODIAQ, RS, Scout, SportLine, Vision RS

Alles
Diese Webseite verwendet Cookies.

Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Cookies und weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in den Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies und anderen Web-Technologien. Hier können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die angegebenen Zwecke zustimmen.