ŠKODA World Dealer Conference ganz im Zeichen des neuen KODIAQ

› ŠKODA Partner aus aller Welt lernen in Bilbao den ŠKODA KODIAQ live kennen
› Event der Superlative: 4.500 Teilnehmer aus 72 Ländern testen 250 Serienmodelle des neuen großen SUV der Marke
› Neuer ŠKODA KODIAQ begeistert mit kraftvollem Design und innovativen Technologien aus höheren Fahrzeugklassen

Mladá Boleslav/Bilbao, 23. Januar 2017 – Die diesjährige World Dealer Conference (WDC) von ŠKODA steht ganz im Zeichen des ersten großen SUV der Marke: Vom 23. Januar bis zum 3. Februar dreht sich im nordspanischen Bilbao alles um den ŠKODA KODIAQ. Mit dem komplett neu entwickelten KODIAQ startet ŠKODA seine breit angelegte SUV-Offensive und betritt ein neues wachstumsstarkes Segment.

„Auf der World Dealer Conference starten wir gemeinsam in ein spannendes Jahr, das für ŠKODA und alle unsere Partner viele Chancen bietet: Der KODIAQ ist der Beginn einer umfassenden Produktoffensive. Insgesamt bringen wir 2017 zusammen mit unseren Handelspartnern elf Modellneuheuten auf die Straße“, sagt Werner Eichhorn, ŠKODA Vorstand für Vertrieb und Marketing.

Nur wenige Wochen vor dem Marktstart des ŠKODA KODIAQ blicken ŠKODA Partner aus aller Welt dem neuen SUV der Marke mit großer Spannung entgegen. Bereits einige Wochen vor der Markteinführung ist ein guter Teil der Jahresproduktion des neuen SUV-Modells verkauft.

In der lebendigen Kulturmetropole Bilbao werden mehr als 4.500 Teilnehmer aus 72 Ländern – Importeure, Händler, Flottenkunden und weitere Gäste – das neue große SUV in allen Facetten kennen lernen. 250 Serienfahrzeuge stehen für Testfahrten rund um die baskische Industrie- und Hafenstadt bereit. Im Bilbao Exhibition Centre erhalten die WDC-Teilnehmer darüber hinaus einen Ausblick auf weitere Modellneuheiten, die im Laufe dieses Jahres ihre Premiere geben werden. Zu den Gästen zählen neben den europäischen Vertriebspartnern der Marke auch ŠKODA Händler aus China und Australien und sogar Gäste aus der Karibik und mehreren afrikanischen Ländern.

Der neue ŠKODA KODIAQ ist der erste große SUV der Marke. Er begeistert mit einer beeindruckenden Kombination aus kraftvollem Design, überdurchschnittlichem Raumangebot, hoher Funktionalität, modernsten Assistenzsystemen und wegweisenden Konnektivitätslösungen. Viele dieser innovativen Technologien sind sonst nur in höheren Fahrzeugklassen zu finden. Mit dem Online-Dienst ŠKODA Connect zeigt der KODIAQ, wie ein SUV immer online sein kann. Das System erreicht eine neue Dimension an Navigation, Information und Unterhaltung und erlaubt zugleich den Fahrzeugfernzugriff per App. Der ŠKODA KODIAQ ist damit das erste voll vernetzte Fahrzeug der Marke aus Mladá Boleslav.

Das Exterieurdesign des SUV wird durch die für ŠKODA typische klare Linienführung, den markanten Kühlergrill und die muskulösen Radkästen geprägt. Als erstes Modell der Marke bietet der ŠKODA KODIAQ optional eine dritte Sitzreihe. So genießen bis zu sieben Personen hohen Reisekomfort. Mit einem Ladevolumen von 720 bis zu 2.065 Litern (bei umgeklappten Rücksitzen) weist er den größten Kofferraum seiner Klasse auf. In vielen Ländern wird das erste große SUV der Marke ab Frühjahr 2017 an Kunden ausgeliefert.

Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies.

Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Cookies und weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in den Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies und anderen Web-Technologien. Hier können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die angegebenen Zwecke zustimmen.