Weltweit beste ŠKODA Spezialisten ausgezeichnet

Weltweit beste ŠKODA Spezialisten ausgezeichnet

› Internationale Sieger der ‚ŠKODA Challenge‘ stehen fest
› Sechste Auflage des ŠKODA Awards: 165 Finalisten aus 30 Ländern
› Top-Leistungen in den Bereichen Servicetechnik, Serviceberatung, Diagnostik, Lagerverwaltung, Importeur Vertretung, Verkaufsberatung und Lackieren

Mladá Boleslav, 14. Juli 2016 – Die Gewinner der ‚6. ŠKODA Challenge‘ stehen fest: Die besten Mitarbeiter der ŠKODA Händler kommen in diesem Jahr aus den Ländern Dänemark, Großbritannien, Italien, Lettland, Österreich, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien und Ungarn. An der zweitägigen Finalrunde in Tschechien hatten 165 Service-Experten aus insgesamt 30 Ländern teilgenommen.

„Ich gratuliere allen Teilnehmern der ‚ŠKODA Challenge 2016‘ und insbesondere den Gewinnern“, sagte Roman Havlásek, Leiter ŠKODA After Sales. „Sie stehen stellvertretend für das Know-how und das herausragende Engagement der Mitglieder des weltweiten ŠKODA Netzwerkes“, so Havlásek und fügt hinzu: „Die hohe Qualifikation unserer ŠKODA Händler- und Servicebetriebe ist elementar für den internationalen Erfolg der Marke ŠKODA.“

An der zweitägigen Finalrunde in Prag und am ŠKODA Unternehmenssitz in Mladá Boleslav nahmen insgesamt 165 Spezialisten aus 30 Ländern teil. Die Finalrunde umfasste theoretische und praktische Aufgaben. Ermittelt wurde der beste Serviceberater, Servicetechniker, Lackierer, Diagnostiktechniker, Lagerverwalter, Verkaufsberater, der beste Repräsentant des Importeurs sowie die Mitglieder des besten Teams. Alle Finalisten hatten sich im Vorfeld in nationalen Ausscheidungsrunden für die Endrunde in Tschechien qualifiziert.

Als bester ŠKODA Serviceberater wurde Zdeněk Pazderka aus Tschechien ausgezeichnet. Im Vergleich der Servicetechniker konnte sich David Grávalos Pascual aus Spanien durchsetzen. Bester Lackierer wurde Egīls Žizenis aus Lettland, bester Diagnostiktechniker wurde Henrik Svane aus Dänemark, bester Lagerverwalter wurde Jánoš Bertók aus Ungarn und bester Verkaufsberater wurde Zsolt Jandó, ebenfalls aus Ungarn. Das beste Team kam aus Tschechien, und bester Repräsentant des Importeurs wurde Thomas Stockinger aus Österreich.

ŠKODA investiert kontinuierlich in die Qualifikation der Partner. Dazu gehören mitunter umfassende Schulungen im ŠKODA Service Training Center in Mladá Boleslav. Hier werden kaufmännische und technische Schulungen gebündelt angeboten. Das übergeordnete Ziel lautet: das notwendige Know-how der ŠKODA Händler auf der ganzen Welt auf demselben hohen Niveau zu halten, um maximale Kundenzufriedenheit zu erzielen.