#SKODAAUTOhelps: ŠKODA AUTO erweitert Unterstützung im Kampf gegen das Corona-Virus

Ende März ist in der Abteilung Produktion und Logistik der 3D-Druck von transparenten Kunststoff-Gesichtsschilden angelaufen. Sie entstehen in Mladá Boleslav unter Beteiligung der Abteilung Technische Entwicklung, der Pilothalle und der ŠKODA Akademie und wurden bereits an das Klaudiáns-Krankenhaus in Mladá Boleslav geliefert. Die bei ŠKODA gefertigten Gesichtsschilde, die auch am Standort Kvasiny entstehen, sind neben der internen Verwendung in Absprache mit dem tschechischen Gesundheitsministerium außerdem für das Krankenhauspersonal der jeweiligen Regionen bestimmt.

Weitere Informationen

Dateityp: JPG
Dateigröße: 3 MB
Abmessungen: 3000 × 3402 px
Veröffentlicht: 17. 4. 2020

Tags