Der ŠKODA Hispano-Suiza im Dienste des Staatspräsidenten Tomáš Garrigue Masaryk

Der ŠKODA Hispano-Suiza für Präsident Masaryk war das erste ausgelieferte Fahrzeug einer Serie von 100 Exemplaren, die zwischen 1926 und 1929 im Pilsener Werk des Škoda-Konzerns in Lizenz des spanisch-französischen Unternehmens Hispano-Suiza gebaut wurden.

Weitere Informationen

Dateityp: JPG
Dateigröße: 5 MB
Abmessungen: 4068 × 2796 px
Veröffentlicht: 10. 5. 2021

Schlagwörter