Spende im Wert von einer Million Euro für den Kampf gegen COVID-19 unterwegs nach Indien

Vor dem Hintergrund der ernsten humanitären Lage in Indien durch die COVID-19-Pandemie hat ŠKODA AUTO ein Hilfspaket aus Sach- und Geldspenden in Höhe von einer Million Euro auf den Weg gebracht. Der tschechische Automobilhersteller übernimmt damit Verantwortung als Arbeitgeber in der Region Maharashtra und für seine dortigen Mitarbeiter.

Weitere Informationen

Dateityp: JPG
Dateigröße: 905 KB
Abmessungen: 8221 × 4221 px
Veröffentlicht: 31. 5. 2021

Schlagwörter