Industrie 4.0: ŠKODA AUTO Werk Vrchlabí nutzte digitalen Zwilling

Mit einer Taktzeit von weniger als 30 Sekunden werden an der neu eingerichteten Arbeitsstation zweimal vier Lagerkomponenten in ein Getriebe eingesetzt. Da es für eine optimale Funktion der Schaltboxen maximaler Präzision und höchster Vorsicht bedarf, übernehmen Roboter diesen Arbeitsschritt.

Weitere Informationen

Dateityp: JPG
Dateigröße: 9 MB
Abmessungen: 7131 × 5304 px
Veröffentlicht: 22. 7. 2020

Tags