Erster in Tschechien hergestellter ŠKODA ENYAQ iV an Technisches Nationalmuseum übergeben

Bereits Václav Klement (1868-1938), Mitbegründer des Automobilwerkes in Mladá Boleslav und damals Generalrat des Unternehmens ŠKODA, unterstützte im Jahr 1935 mit einer großzügigen Spende den Aufbau der Sammlung von Verkehrsmitteln. So ließ er neben einer Laurin & Klement VOITURETTE B von 1906 auch die ersten drei Motorräder der Sammlung sowie weitere wertvolle Archivalien und Gegenstände von ehemaligen Kunden zurückkaufen.

Weitere Informationen

Dateityp: JPG
Dateigröße: 5 MB
Abmessungen: 4368 × 2912 px
Veröffentlicht: 22. 9. 2021

Tags