Ole Christian Veiby verlässt ŠKODA Motorsport

› Ole Christian Veiby und Beifahrer Stig Rune Skjaermœn sind nicht mehr Teil des Nachwuchsförderungsprogramms von ŠKODA Motorsport
› ŠKODA Motorsport Chef Michal Hrabánek: „Ich bedanke mich bei O.C. Veiby und Stig Rune Skjaermœn, ich wünsche beiden das Beste für ihre Zukunft.”

Mladá Boleslav, 21. September 2018 – ŠKODA Motorsport erlebt bislang das erfolgreichste Jahr seiner Geschichte. Bei der zurückliegenden Rallye Türkei Marmaris gewann der Tschechische Automobilhersteller vorzeitig zum vierten Mal in Folge die FIA WRC 2-Meisterschaft für Teams, jetzt drei Rallyes vor dem Saisonfinale (vorbehaltlich der offiziellen Veröffentlichung der Resultate durch die FIA). Die Vorbereitungen für die neue Saison sind bereits in vollem Gange, die bisherigen ŠKODA Motorsport Youngster Ole Christian Veiby und Beifahrer Stig Rune Skjaermœn verlassen das Werksteam.

ŠKODA Motorsport Chef Michal Hrabánek erklärt: „Wir werden mit einer neuen Strategie in die Saison 2019 gehen. Ole Christian Veiby und Stig Rune Skjaermœn werden im Zuge dieser Veränderungen das Team verlassen. Ich möchte beiden für ihren Beitrag zu unserer überaus erfolgreichen Motorsportsaison 2018 danken und wünsche ihnen für ihre Zukunft alles Gute. Wir werden unsere künftigen Pläne sowie die Fahrer für 2019 auf unserer jährlichen Motorsport-Pressekonferenz zu einem späteren Zeitpunkt verkünden.“

Ole Christian Veiby und Stig Rune Skjaermœn fuhren 2017 für das Team MRF mit einem ŠKODA FABIA R5 in der FIA Asien-Pazifik Rallyemeisterschaft, erkämpften den zweiten Platz in der Fahrer- und Beifahrer-Wertung und halfen ŠKODA tatkräftig beim Gewinn der Herstellerwertung. 2018 erzielten die norwegischen Nachwuchspiloten für das ŠKODA Werksteam ausgezeichnete Resultate in der Kategorie WRC 2 der FIA Rallye-Weltmeisterschaft, darunter ein zweiter Platz bei der Rallye Italien Sardinien und Rang 3 bei der Rallye Schweden.

Weitere Informationen

Bilder

Tags

COOKIE EINSTELLUNGEN

Speichern der Benutzereinstellungen auf der Domain
Statistiken und Analyse des Nutzerverhaltens
Produktmarketing und Verknüpfung mit sozialen Netzwerken
Einstellungen speichern

Diese Webseiten verwenden Cookies. Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies sowie zu Ihren Rechten finden Sie im Abschnitt Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Cookies und weiterer Webtechnologien. Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie auch zum Zweck des Speicherns von Nutzerpräferenzen auf Webseiten, für Statistiken und Analysen des Nutzerverhaltens sowie für gezielte Produktangebote und die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken erteilen.