Premiere im Reich der Mitte: Chinesisches Team setzt erstmals FABIA R5 bei Rallyes ein

› Neu gegründetes DA-Motorsport ŠKODA FABIA R5 Rally Team wird von ŠKODA China und ŠKODA Motorsport technisch unterstützt
› ŠKODA FABIA R5 debütiert in der Chinesischen Rallye-Meisterschaft 2019 bei der Dongshan Bay Rim Rallye
› ŠKODA FABIA R5 will Erfolgsgeschichte auch in China fortschreiben und das Markenimage in diesem wichtigen Markt weiter stärken

Mladá Boleslav/Peking, 5. Dezember 2019 – Erstmals überhaupt vertraut ein chinesisches Rallye-Team im Renneinsatz auf die Qualitäten der ŠKODA Motorsportfahrzeuge. Bei der Präsentation des neugegründeten DA-Motorsport ŠKODA FABIA R5 Rally Teams in Peking war daher neben Chen De’an, Leiter von DA-Motorsport, und Zhang Tao, Generalsekretär des Chinesischen Automobil- und Motorrad-Sport-Verbandes (CAMF) auch der Präsident von ŠKODA China, Dr. Ralf Hanschen, anwesend. Das Team erhält zwei ŠKODA FABIA R5, die von ŠKODA Motorsport mit den neuesten technischen Updates ausgestattet wurden. Das Fahrzeug feiert sein Debüt in der Chinesischen Rallye-Meisterschaft 2019 am 6. Dezember bei der Dongshan Bay Rim Rallye.

Dr. Ralf Hanschen, Präsident von ŠKODA China, betont: „ŠKODA hat in seiner Geschichte bereits zahlreiche Erfolge auf Rallyepisten weltweit gefeiert. Als eines der erfolgreichsten Modelle in der Geschichte von ŠKODA Motorsport verkörpert der ŠKODA FABIA R5 die DNA von ŠKODA Motorsport. Mit der Gründung des DA-Motorsport ŠKODA FABIA R5 Rally Team wird der ŠKODA FABIA R5 zum ersten Mal von einem chinesischen Rallyeteam eingesetzt. Wir sind davon überzeugt, dass der ŠKODA FABIA R5 seine Erfolgsgeschichte fortschreiben und das Markenimage von ŠKODA in China weiter stärken wird.”

Chen De’an, Leiter von DA Motorsport, ergänzt: „Der ŠKODA FABIA R5 ist in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft das erfolgreichste Fahrzeug seiner Kategorie. Unser neues Team baut auf die exzellente Wettbewerbsfähigkeit des ŠKODA FABIA R5 in Kombination mit unseren ausgezeichneten Fahrern und der umfassenden Wettbewerbserfahrung von DA-Motorsport. Das DA-Motorsport ŠKODA FABIA R5 Rally Team hat das Potential, zu einem wahren ‚Dream-Team‘ in der Chinesischen Rallye-Meisterschaft zu werden und Siege auf den Wertungsprüfungen und bei Rallyes zu holen.”

Zhang Tao, Generalsekretär des Chinesischen Automobil- und Motorrad-Sport-Verbandes (CAMF), führt aus: „Das Interesse am Motorsport nimmt in China immer weiter zu. Durch die Zusammenarbeit mit internationalen Automobilherstellern wie ŠKODA, mit Industrieverbänden und Rallyeteams sowie durch die Unterstützung der Fans ist hier eine dynamische Motorsport-Kultur entstanden. Die Gründung des DA-Motorsport ŠKODA FABIA R5 Rally Team unterstreicht das eindrucksvoll. Wir wünschen dem Team viel Erfolg in der Zukunft.”

Der ŠKODA FABIA R5 wurde vom Automobil-Weltverband FIA im Frühjahr 2015 homologiert und damit für den Motorsport zugelassen. Er gewann auf Anhieb zahleriche Meisterschaften, allein die FIA Asien-Pazifik Rallyemeisterschaft (APRC) gewann er von 2015 bis 2018 vier Mal in Folge. Die aktuelle Version des ŠKODA FABIA R5 ist mit einem optimierten 1,6-Liter-Turboaggregat ausgerüstet, die Basis des Triebwerks wird zusammen mit SAIC VOLKSWAGEN in Shanghai produziert. Der Wettbewerbsmotor verfügt über eine gesteigerte Leistung, die Leistungsabgabe sowie das Ansprechverhalten wurden optimiert. Der Motor verfügt über eine neue Ölpumpe mit einer verbesserten hydraulischen Steuerung. Außerdem kommen im Rahmen des Updates eine elektrische Wasserpumpe und ein neues, effektiveres Kühlsystem zum Einsatz. Bislang hat ŠKODA mehr als 320 Exemplare der Modelle ŠKODA FABIA R5 und ŠKODA FABIA R5 evo an Kundenteams in aller Welt ausgeliefert.

Bereits seit 1901 ist ŠKODA im Motorsport erfolgreich und feierte bereits weltweit Siege und Titel auf Renn- und Rallyepisten. Zu den Höhepunkten zählen zahlreiche Titel in der WRC 2-Kategorie der FIA Rallye-Weltmeisterschaft, der FIA Rallye-Europameisterschaft (ERC), der FIA Asien-Pazifik Rallyemeisterschaft (APRC) und der Intercontinental Rally Challenge (IRC). 2019 gewann das Werksteam Kalle Rovanperä/Jonne Halttunen die Fahrer- und Beifahrer-Wertung der WRC 2 Pro-Kategorie in der FIA-Rallyeweltmeisterschaft, darüber hinaus sicherte sich ŠKODA AUTO den Titel in der WRC 2 Pro-Herstellerwertung..

Weitere Informationen

Bilder

Tags

COOKIE EINSTELLUNGEN

Speichern der Benutzereinstellungen auf der Domain
Statistiken und Analyse des Nutzerverhaltens
Produktmarketing und Verknüpfung mit sozialen Netzwerken
Einstellungen speichern

Diese Webseiten verwenden Cookies. Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies sowie zu Ihren Rechten finden Sie im Abschnitt Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Cookies und weiterer Webtechnologien. Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie auch zum Zweck des Speicherns von Nutzerpräferenzen auf Webseiten, für Statistiken und Analysen des Nutzerverhaltens sowie für gezielte Produktangebote und die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken erteilen.