ŠKODA AUTO eröffnet automatisches Kleinteilelager im Stammwerk Mladá Boleslav

Michael Oeljeklaus, ŠKODA AUTO Vorstand für Produktion und Logistik, eröffnete das neue Automatische Kleinteilelager (AKL) gemeinsam Jiří Cee, Leiter Markenlogistik und Miloš Kovář, Vertreter der Gewerkschaft KOVO MB, offiziell. Der operative Betrieb läuft bereits seit Juli 2018. In den Bau des Automatischen Kleinteilelagers investierte ŠKODA AUTO rund acht Millionen Euro.

Weitere Informationen

Dateityp: JPG
Dateigröße: 10 MB
Abmessungen: 5616 × 3839 px
Veröffentlicht: 13. 11. 2018

Tags