ŠKODA AUTO testet intensiv Ladeinfrastruktur am Unternehmenssitz in Mladá Boleslav

2018 hat der tschechische Automobilhersteller 3,4 Millionen Euro in den Ausbau der internen Elektroinfrastruktur an seinem Stammsitz in Mladá Boleslav investiert – davon 1,65 Millionen ins Stromnetz und 1,75 Millionen in den Bau von Ladestationen.

Weitere Informationen

Dateityp: JPG
Dateigröße: 6 MB
Abmessungen: 6286 × 4118 px
Veröffentlicht: 31. 10. 2018

Tags