ŠKODA erweitert Markenerlebnis mit digitalem Showroom

› ŠKODA Berater nimmt Kunden per Videotelefonie live mit in einen realen Ausstellungsraum und präsentiert ihm ŠKODA Modelle über den Bildschirm
› Erster digitaler Showroom vereint Live-Kundenerlebnis im Autohaus mit den Stärken der Online-Autosuche
› Zum Start des digitalen Showrooms in Spanien sind ŠKODA SUPERB und der ŠKODA KODIAQ zu erleben

Mladá Boleslav/Madrid, 25. Januar 2017 – ŠKODA hat seinen ersten digitalen Showroom eröffnet. Internetnutzer können ab sofort am eigenen Computer, Tablet oder Smartphone ŠKODA Modelle nahezu wie in einem realen Autohaus kennenlernen. Der ŠKODA Berater nimmt die Kunden per Videotelefonie mit in einen Ausstellungsraum und führt ihnen die ŠKODA Modelle live vor. Hat der Kunde spezielle Fragen wie etwa zur Bedienung des Infotainmentsystems, zeigt ihm der Berater die Funktionsweise im Cockpit – dank mobiler Kamera ist der Kunde hautnah dabei. ŠKODA startet den digitalen Showroom als Pilotprojekt in Spanien.

„Wir haben das Live-Kundenerlebnis im Autohaus mit den Vorteilen der digitalen Präsentation verknüpft und können heute den ersten digitalen Showroom von ŠKODA vorstellen“, sagt Werner Eichhorn, ŠKODA Vorstandsmitglied für Vertrieb und Marketing. „Der Berater im digitalen Showroom wird zu Auge und Ohr des Kunden. Wir holen die Interessenten in ihrem gewohnten digitalen Umfeld ab und machen ihnen Lust auf den Besuch beim ŠKODA Händler und eine persönliche Probefahrt“, so Eichhorn weiter.

ŠKODA schafft ein neuartiges Markenerlebnis, das Kunden und ŠKODA Partner noch näher zusammenbringt: Über die spanische ŠKODA Website www.skoda.es haben Interessenten ab sofort die Möglichkeit, online ein Beratungsgespräch mit einem ŠKODA Experten zu führen und die neuesten Modelle der Marke live am Bildschirm ihres Computers, Tablets oder Smartphones zu erleben. Über einen einfachen Button auf der Startseite können sie entweder selbst die angegebene Telefonnummer anrufen, einen sofortigen Rückruf anfordern oder einen Wunschtermin wählen.

Das Gespräch läuft über Videotelefonie. Der Experte nimmt den Anrufer live mit in einen Ausstellungsraum mit aktuellen ŠKODA Modellen. Zwölf stationäre und vier mobile Kameras zeigen die Fahrzeuge aus vielfältigen Perspektiven. Der Berater kann Exterieur und Interieur des Fahrzeugs präsentieren, ,Simply Clever‘-Features zeigen, Details wie die Menüführung der Infotainmentsysteme erklären – und individuelle Fragen beantworten. Interessiert sich der potentielle Käufer beispielsweise für den Kofferraum, kann der Kundenberater ihn per mobiler Kamera zum Heck führen und den Laderaum live demonstrieren.

Beim Gespräch im virtuellen Showroom begleitet er den Kunden darüber hinaus bei der Online-Konfiguration seines Wunschfahrzeugs und der Suche nach einem Händler vor Ort. Auch die Terminvereinbarung für eine persönliche Probefahrt übernimmt der ŠKODA Experte im Live-Telefonat. Über ein Chatfenster kann der Kunde Texteingaben machen, um beispielsweise Name, Adresse oder Zahlungsdaten für einen Bestellvorgang zu übermitteln. Zudem lassen sich Dateien übermitteln – zum Beispiel eine Fahrzeugkonfiguration, die bereits im Vorfeld durchgeführt wurde.

Im ersten digitalen Showroom stehen anfangs das Topmodell ŠKODA SUPERB und – noch vor seinem Verkaufsstart – der neue ŠKODA KODIAQ zur Live-Präsentation bereit. So erhalten User eine spannende Vorschau auf das erste große SUV der Marke. Der ŠKODA Berater wird Kunden den KODIAQ in allen Details vorstellen und führt zusammen mit ihnen auf Wunsch direkt den Konfigurations- und Bestellvorgang durch.

Parallel zum Ausbau des virtuellen Markenerlebnisses schließt ŠKODA derzeit die kundenfreundliche Optimierung der Autohäuser weltweit ab. Fast 3.200 Vertragshäuser zählt die tschechische Traditionsmarke weltweit – mehr als 75 Prozent erstrahlen bereits im neuen Corporate Identity Design. In den modernisierten Autohäusern werden Kunden vom frischen Markenauftritt empfangen. Im Mittelpunkt des neuen Showroom-Konzepts steht die persönliche, direkte und offene Kommunikation mit den Kunden.

Weitere Informationen

Tags

Diese Webseite verwendet Cookies.

Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Cookies und weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie in den Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Cookies und anderen Web-Technologien. Hier können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die angegebenen Zwecke zustimmen.