Infografik: ŠKODA AUTO Werk Vrchlabí produziert noch 2020 als erster Standort des Herstellers CO2-neutral

Von besonderer Bedeutung bei der Umstellung des Komponentenwerks auf eine CO2-neutrale Produktion sind umfassende und gezielte Energiesparmaßnahmen. So konnte der jährliche Energiebedarf allein durch die Erneuerung der Heizanlagen des Werks in den Jahren 2012 und 2013 als bislang größtem Einzelposten um 6.700 MWh gesenkt werden – Anfang 2020 hat ŠKODA AUTO seine Bemühungen zur Reduzierung des Energieverbrauchs am Standort Vrchlabí weiter verstärkt.

Weitere Informationen

Dateityp: PDF
Dateigröße: 139 KB
Veröffentlicht: 8. 7. 2020

Tags