Fertigung von Hochvolt-Traktionsbatterien ist bei ŠKODA AUTO planmäßig wieder angelaufen

Am ŠKODA Stammsitz in Mladá Boleslav ist auch die Montage von Hochvolt-Traktionsbatterien für Plug-in-Hybridmodelle des Volkswagen Konzerns wie geplant wieder angelaufen. Oberste Priorität hatte dabei die strikte Einhaltung von mehr als 80 Maßnahmen zum Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz. Mit ihnen beugt der Automobilhersteller Ansteckungen mit dem Corona-Virus in seinen Werken und Bürogebäuden bestmöglich vor.

Weitere Informationen

Dateityp: JPG
Dateigröße: 6 MB
Abmessungen: 5000 × 3536 px
Veröffentlicht: 30. 4. 2020

Tags