ŠKODA FABIA: Alle Varianten, Ausstattungen & technischen Daten

ŠKODA FABIA: Alle Varianten, Ausstattungen & technischen Daten

MODELLE FABIA 29. 12. 2021

Seit der Markteinführung 1999 wurden bisher mehr als 4,5 Millionen ŠKODA FABIA ausgeliefert. Damit ist der beliebte Kleinwagen nach dem OCTAVIA das am zweithäufigsten produzierte ŠKODA Modell überhaupt und eines der beliebtesten Autos in seinem Segment. 22 Jahre nach dem Debüt präsentiert ŠKODA die vierte Generation des FABIA noch größer, noch besser und noch emotionaler. Erstmals auf dem Modularen Querbaukasten MQB-A0 aus dem Volkswagen Konzern basierend, verfügt der neue FABIA über das beste Platzangebot seiner Klasse, verbesserte Komfortfeatures und viele neue Sicherheits- und Assistenzsysteme.

Alle extratouch Artikel zum neuen ŠKODA FABIA in der Übersicht:




Emotionales Design mit athletischen Proportionen

Skulpturale Linien, beispielsweise an der Fronthaube, dynamische Proportionen sowie moderne Leuchteinheiten mit LED-Technologie und ŠKODA typischen kristallinen Strukturen sorgen für eine besonders emotionale Optik des neuen FABIA. Ein kleines Design-Highlight findet sich an den vorderen Türen: Dort stilisieren Karosserielinien das charakteristische Dreieck der tschechischen Flagge.

(weiterlesen)

Ausgefeilte Aerodynamik mit bestem Luftwiderstandsbeiwert

Den Entwicklern gelang es, den Luftwiderstandsbeiwert und somit auch den Kraftstoffverbrauch im Vergleich zum Vorgänger nochmals zu reduzieren. Dank ausgeklügelter Details wie aerodynamisch optimierter Räder und der aktiv verstellbaren Kühlerjalousie setzt der neue FABIA mit einem Luftwiderstandsbeiwert von cw 0,28 die Bestmarke im Kleinwagensegment.

(weiterlesen)

Innenraum: Überragende Platzverhältnisse dank MQB-A0

Der neue FABIA basiert erstmals auf dem Modularen Querbaukasten MQB-A0 aus dem Volkswagen Konzern und ermöglicht mit einer Länge von über 4 Metern einen noch geräumigeren Innenraum. Das neue Interior-Design wirkt auch dank der symmetrisch aufgebauten Instrumententafel mit freistehendem Zentraldisplay noch emotionaler und einzigartiger. Das zuvor bereits größte Kofferraumvolumen im Segment steigt auf 380 Liter.

(weiterlesen)

Komfortfeatures aus höheren Fahrzeugklassen

Erstmals wird der Innenraum des FABIA von einer LED-Ambientebeleuchtung illuminiert und verfügt über LED-Leseleuchten vorne und hinten. Ein weiteres Highlight sind das neu gestaltete Multifunktions-Lederlenkrad, optional bestellbar wie auch Schaltwippen für das DSG und eine Lenkradheizung. All diese Komfortmerkmale wie auch die beheizbare Frontscheibe und eine 2-Zonen-Klimaanlage waren bislang nur höheren Fahrzeugklassen vorbehalten.

(weiterlesen)

Große Auswahl effizienter Motorisierungen

Ein breiteres Leistungsspektrum und noch mehr Effizienz als beim Vorgänger: Der neue FABIA ist mit fünf effizienten Motoren der neuen EVO-Generation aus dem Volkswagen Konzern verfügbar. Diese erfüllen die strenge Abgasnorm Euro 6d und decken eine Leistungsspanne bis 110 kW (150 PS) ab. Mit der Top-Motorisierung 1,5 TSI (Kraftstoffverbrauch kombiniert 4,9 – 4,8 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 113 – 109 g/km) beschleunigt der FABIA in 8,0 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

(weiterlesen)

Sonderausstattungen im FABIA

Der neue FABIA wird mit attraktiven Sonderausstattungen zu einem echten Powerpaket aufgewertet. Zur Wahl stehen beispielsweise coole 17-Zoll-Leichtmetallfelgen Procyon samt schwarzen Aero-Blenden, eine Premium-Metalliclackierung und zahlreiche Assistenzsysteme. Getönte Scheiben, Chromzierleisten, ein Panoramaglasdach und Sportpedale im Innenraum unterstreichen den elegant-sportlichen Look. Weitere Wunsch-Highlights: Sportsitze, Multifunktionslederlenkrad und ein 9,2-Zoll-Infotainmentdisplay.

(weiterlesen)

Neue Einstiegsvariante FABIA EASY

Erstmals ergänzt die neue Einstiegsvariante EASY die drei Ausstattungslinien Active, Ambition und Style. Mit einer gehobenen Serienausstattung inklusive Voll-LED-Hauptscheinwerfern und Assistenzsystemen aus höheren Fahrzeugklassen beweist der beliebte Kleinwagen schon in der Einstiegsvariante FABIA EASY echte Kompaktklasse-Qualitäten und kombiniert diese mit einem überzeugenden Preis-Leistungs-Verhältnis.

(weiterlesen)

Simply Clever: So viele Features wie noch nie

Je nach Ausstattung sind bis zu 43 der markentypischen Simply Clever-Details an Bord des neuen FABIA. Fünf davon sind komplett neu und acht zum ersten Mal im FABIA verfügbar. Neben Neuheiten wie einem abnehmbaren Becherhalter zwischen den Vordersitzen runden ŠKODA Klassiker wie der Eiskratzer in der Tankklappe mit Messskala für die Reifenprofilkontrolle, der Parktickethalter an der A-Säule oder der Regenschirm in der Fahrertür das Angebot cleverer Features ab.

(weiterlesen)

FABIA im Familien-Check

Gerade für Familien spielen Platzangebot, Komfort, Sicherheits- und Assistenzsystemen eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung eines Fahrzeugs. Mit seinen kompakten Abmessungen ist der FABIA ein verlässlicher Partner im Stadtalltag und überzeugt mit vielen Features, die insbesondere Familien schätzen. Der FABIA im Familien-Check.

(weiterlesen)

Fünf Sterne im Euro NCAP-Test

Top-Bewertung für die vierte Generation des FABIA: Im Referenztest für Crashsicherheit des unabhängigen European New Car Assessment Programme (Euro NCAP) hat das Einstiegsmodell des tschechischen Automobilherstellers fünf Sterne erzielt. Mit insgesamt 78 Prozent der möglichen Punkte zählt der FABIA zu den aktuell sichersten Fahrzeugen seiner Klasse.

(weiterlesen)

Bestes Importfahrzeug bei „Auto Trophy 2021“

Bei der 34. Auflage der „Auto Trophy“-Leserwahl des Fachmagazins Auto Zeitung gewann ŠKODA insgesamt acht Preise, darunter mit dem OCTAVIA, KAMIQ, SUPERB und ENYAQ iV. Gewinner in der Kategorie „City-Cars/Kleinwagen“ aller Importfahrzeuge war der neue FABIA. ŠKODA setzte sich mit 34,9 Prozent aller Stimmen zudem als „Beste Importmarke“ durch.

(weiterlesen)

„Beste Design-Neuheit 2021“ und „Best Buy Car of Europe in 2022“-Finalist

Die Leser des Fachmagazins auto motor und sport haben den neuen FABIA beim „Autonis“-Preis zur „Besten Design-Neuheit 2021“ gewählt. Die vierte Generation des Erfolgsmodells setzte sich in der Kategorie Kleinwagen gegen sechs Mitbewerber durch. Der neue FABIA gehört außerdem zu den Finalisten im Rennen um die Auszeichnung „Best Buy Car of Europe in 2022“.

(weiterlesen)

Das sagt die Fachpresse über den neuen FABIA

„Gutes Raumgefühl, gehobene Serienausstattung und viele Highlights!“, „Voll auf Höhe der Zeit dank bester Vernetzung“, „Aerodynamischstes Auto in seinem Segment“, „Gehobene Serienausstattung mit vielen Highlights“ – so urteilen AUTO BILD, MOTORSPORT TOTAL, MOTORMOBILES u.a. über den neuen FABIA.

(weiterlesen)

„Richtig guter Wurf!“ Tolle Ergebnisse bei Testfahrten

Noch vor dem Marktstart durften ausgewählte Journalisten und Fachleute im polnischen Danzig auf eine exklusive Testfahrt mit dem neuen FABIA gehen. Die Ergebnisse und Fahrberichte stellen der Neuauflage des beliebten Kleinwagens ein ausgesprochen gutes Zeugnis aus.

(weiterlesen)

Auf der ŠKODA FABIA Modellseite finden sich alle weiteren Infos, technische Daten, der Fahrzeug-Konfigurator zum individuellen Zusammenstellen und die Möglichkeit zum Probefahren.

 

 

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Seit dem 1. September 2018 ersetzt der neue WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) den bisherigen Fahrzyklus (NEFZ). Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2- Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter www.skoda-auto.de/wltp.

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.