Fire and Ice: der ŠKODA SUPERB SPORTLINE

14. 12. 2022

Haben Sie eine Rallye live vor Ort erlebt und die Profis mit ihren Autos über die Piste driften sehen? Dann wissen Sie: Im Rallyesport kommt es auf den Rhythmus an. Wer schnell sein will, muss vor allem in Kurven den Scheitelpunkt richtig treffen. Das ist leichter gesagt als getan.

Ein perfekt ausbalanciertes Wettbewerbsfahrzeug wie der neuen ŠKODA FABIA RS Rally2 ist von Natur aus prädestiniert für den rasanten Flow auf abgesperrten Strecken. Aber auch einige ŠKODA Serienmodelle bestechen durch ihre außergewöhnliche Agilität. Wenn Sie Sportlichkeit mit hervorragendem Komfort verbinden möchten, dann ist der ŠKODA SUPERB SPORTLINE 2,0 TSI 4x4 (SUPERB SPORTLINE 2,0 l TSI DSG 4x4 206 kW (280 PS): Kraftstoffverbrauch (kombiniert) 9,0 – 7,6 l/100 km; CO2-Emissionen (kombiniert) 204 – 172 g/km (WLTP-Werte)) vielleicht genau das richtige Auto für Sie.

a3-1_3f33a03d
"Driften ist die Kunst, einen instabilen Zustand stabil zu halten." – Rallye-Legende Walter Röhrl

Langer Radstand und exzellenter Allradantrieb

Eine Stärke des ŠKODA SUPERB: seine ausgezeichnete Gewichtsbalance. Sie ermöglicht es Ihnen, selbst scharfe Kurven sicher zu durchfahren. Zur Stabilität des Fahrzeugs trägt auch der 4x4-Antrieb mit Lamellenkupplung bei. Die modernste Allradtechnik verteilt das Drehmoment des Motors entsprechend Ihrer Fahrweise auf alle vier Räder und sorgt so für eine perfekte Traktion – und das nicht nur auf verschneiten Straßen.

a2-11_1e50804e
Die perfekte Kombination für Fahrspaß: 280 PS und Allradantrieb.

 

Der Allradantrieb des SUPERB SPORTLINE 4x4 wird durch den Sportmodus und die elektronische Stabilisierungskontrolle (ESC) ideal ergänzt. Die ESC wertet Ihre Fahrweise ständig aus und erkennt anhand Ihrer Impulse und der Stellung des Gaspedals, ob Sie das Auto unter Kontrolle haben. Sollten Sie diese einmal zu verlieren drohen, bremst das System die einzelnen Räder exakt ab und optimiert die Drehmomentverteilung so, dass sich das Fahrzeug ohne Ihr Zutun wieder stabilisiert. Trotzdem raten wir dringend davon ab, solche Situationen zu provozieren. Denn auch das beste Assistenzsystem kann die Grenzen der Physik nicht außer Kraft setzen. Zum exzellenten Handling des ŠKODA SUPERB SPORTLINE 4x4 tragen auch das um zehn Millimeter tiefergelegte Fahrwerk sowie die Adaptive Fahrwerksregelung DCC (Dynamic Chassis Control) bei. Situativ passend zu Ihrer Fahrweise und dem jeweiligen Untergrund stellt DCC automatisch die optimale Dämpfereinstellung für jedes Rad individuell ein und beeinflusst so auch die Brems-, Lenk- und Beschleunigungsvorgänge. Sie können aber auch manuell zwischen verschiedenen Modi wählen: Im Sport-Modus beispielsweise setzt das Fahrwerk Ihren Input schneller um, was Ihnen eine noch dynamischere Fahrt ermöglicht.

Bis zu 280 PS unter der Haube

Für den SUPERB SPORTLINE bietet ŠKODA fünf verschiedene Motoren in Verbindung mit dem 7-Gang-DSG-Getriebe an. Das leistungsstärkste Aggregat ist der 2,0 TSI-Motor mit 206 kW (280 PS). Damit ausgestattet erreicht der SUPERB SPORTLINE 4x4 eine Höchstgeschwindigkeit von 250 km/h und beschleunigt in nur 5,2 Sekunden von null auf 100 km/h. Das maximale Drehmoment von 400 Newtonmeter spricht ebenfalls für sich. Mit gerade einmal rund 8 kW (9 PS) weniger als im neuen Rallye-Boliden FABIA RS Rally2 ist der SUPERB SPORTLINE 4x4 das leistungsstärkste ŠKODA Serienmodell mit Verbrennungsmotor.

a1-1_50d8b109
Drachenstarke Power: Der SUPERB SPORTLINE ist mit dem stärksten Serien-Verbrenner der Marke ausgestattet.

Großzügige Ausstattung auf Oberklasse-Niveau

Neben dem Fahrspaß überzeugt der ŠKODA SUPERB SPORTLINE 2,0 TSI 4x4 mit einer beeindruckenden Ausstattung, die Sport und Komfort harmonisch miteinander vereint. Ein Beispiel: die modernen Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer. Der SUPERB war das erste Modell, das ŠKODA mit dieser innovativen Technik angeboten hat. Ebenfalls als erstes Serienmodell von ŠKODA ist der SUPERB auf Wunsch zudem mit einem prädiktiven Abstandsregeltempomaten ausgestattet. Dieser passt Ihre Geschwindigkeit automatisch an vorausfahrende Fahrzeuge an und wahrt so stets den erforderlichen Sicherheitsabstand. Als Bestandteil des optionalen Travel Assist-Pakets kommt dieses innovative Fahrassistenzsystem unter anderem zusammen mit dem kapazitiven Lenkrad inklusive Hands Off Detection, das erkennt, ob Ihre Hände das Lenkrad voll umfassen.

Auch hinsichtlich der Konnektivität spielt der SUPERB SPORTLINE in der Big League mit. Serienmäßig ist er mit dem Infotainmentsystem Bolero samt Wireless SmartLink (Apple CarPlay, Android Auto) und acht Lautsprechern sowie ŠKODA Care Connect inkl. kostenlosem Fahrzeugfernzugriff für ein Jahr ausgestattet. Optional erhältlich sind aber auch die Ausstattungspakete Business Amundsen und Business Columbus mit einer zusätzlichen 230-V-Steckdose und dem ŠKODA Infotainment Online Paket mit einer Laufzeit von drei Jahren.

s4-1_284f6008
Rennfeeling mit höchstem Komfort: Das Interieur strahlt Dynamik aus und beinhaltet die ŠKODA typischen Alltagshelfer.

 

Für das passende Ambiente und besonderen Komfort sorgen die serienmäßigen und atmungsaktiven Microfasersportsitze mit integrierter Kopfstütze. Und der sportliche Charakter präsentiert sich auch von außen: Die SPORTLINE Plakette auf den vorderen Kotflügeln, eine schwarze Zierleiste zwischen den Heckleuchten sowie spezifische SPORTLINE Stoßfänger. All das weist schon auf den ersten Blick darauf hin: der ŠKODA SUPERB SPORTLINE 2,0 TSI 4x4 ist ein sportliches und komfortables Vorzeigemodell zugleich. Der Kommentar des Fachmagazins „auto, motor und sport“: „Der ŠKODA SUPERB zeigt, was passiert, wenn ŠKODA alle Register zieht. Das gilt für die Top-Version erst recht.“

Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach dem gesetzlich vorgeschriebenen WLTP-Verfahren (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure) ermittelt, das ab dem 1. September 2018 schrittweise das frühere NEFZ-Verfahren (neuer europäischer Fahrzyklus) ersetzte.

Der Gesetzgeber arbeitet an einer Novellierung der Pkw-EnVKV und empfiehlt in der Zwischenzeit für Fahrzeuge, die nicht mehr auf Grundlage des NEFZ-Verfahrens homologiert werden können, die Angabe der WLTP-Werte, welche wegen der realistischeren Prüfbedingungen in vielen Fällen höher sind als die nach dem früheren NEFZ-Verfahren. Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ finden Sie unter http://www.skoda-auto.de/wltp.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO₂-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO₂-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de), unentgeltlich erhältlich ist.

Zugehörige Stories Basierend auf den Tags: 2022, SportLine, Superb