Antriebspalette: Fünf effiziente Benzinmotoren

› Breite Antriebspalette mit einer Leistungsspanne von 48 kW (65 PS) bis 110 kW (150 PS)
› Alle Triebwerke gehören zur neuen EVO-Motorengeneration des Volkswagen Konzerns
› Reichweiten von mehr als 950 Kilometern mit 50-Liter-Tank

Der neue ŠKODA FABIA bietet die Auswahl zwischen fünf effizienten Benzinmotoren. ŠKODA vergrößert damit nicht nur die Anzahl der unterschiedlichen Triebwerke im Vergleich zum Vorgänger: Das Leistungsspektrum reicht von 48 kW (65 PS) bis 110 kW (150 PS) und ist damit deutlich breiter als bisher. Alle fünf Aggregate gehören zu einer neuen EVO-Motorengeneration des Volkswagen Konzerns und ermöglichen größtenteils einen kombinierten Verbrauch von rund fünf Litern pro 100 Kilometer im WLTP‑Zyklus. Damit ist der neue FABIA bis zu 10 Prozent sparsamer als sein Vorgänger. In Kombination mit dem optionalen 50-Liter-Tank ergeben sich somit Reichweiten von mehr als 950 Kilometern.

Die Motorenpalette des neuen ŠKODA FABIA besteht aus zwei Mehrpunkteinspritzern (MPI‑Benzinern) und drei TSI-Triebwerken mit Direkteinspritzung. Der neue Einstiegsmotor ist ein 1,0 MPI mit drei Zylindern und einer Leistung von 48 kW (65 PS). Im Vergleich zum Vorgänger ist die Leistung um 4 kW (5 PS) gestiegen. Die Kraftübertragung an die Vorderräder übernimmt ein neues manuelles Schaltgetriebe mit fünf Gängen, das auch beim zweiten MPI-Motor zum Einsatz kommt. Dieser entwickelt eine Leistung von 59 kW (80 PS). Beide MPI-Motoren des neuen ŠKODA FABIA erfüllen die aktuelle Abgasnorm Euro 6d.

ŠKODA FABIA

 

1,0-TSI-Motoren mit neuartiger Plasmabeschichtung

Die beiden 1,0-TSI-Dreizylinder der EVO-Generation verfügen über eine innovative Plasmabeschichtung. Eine nur 150 Mikrometer (0,15 Millimeter) dünne Pulverschicht auf den Zylinderlaufbahnen reduziert die innere Reibung, was den Kraftstoffverbrauch, die Emissionen und durch eine bessere Verteilung und Ableitung der Hitze im Brennraum auch die thermische Belastung des Motors verringert. In der Ausführung mit 70 kW (95 PS) ist der 1,0 TSI mit dem 5‑Gang-Getriebe gekoppelt, die stärkere Variante leistet 81 kW (110 PS), der Kraftschluss erfolgt per manuellem 6-Gang-Getriebe. Entscheidet man sich in Verbindung mit einem dieser vier Motoren für den optionalen 50-Liter-Tank anstelle des serienmäßigen 40 Liter-Tank, liegt die Reichweite bei einem kombinierten Verbrauch von rund fünf Litern pro 100 Kilometer im WLTP-Zyklus bei mehr als 950 Kilometern. Auf Wunsch ist der 1,0 TSI mit 81 kW (110 PS) auch mit einem 7‑Gang‑DSG erhältlich.

ŠKODA FABIA

 

Neue Top-Motorisierung mit 110 kW (150 PS)

Mit dem Wechsel zur vierten Modellgeneration erhält der ŠKODA FABIA eine neue Top‑Motorisierung. Der 1,5 TSI entwickelt aus vier Zylindern eine Leistung von 110 kW (150 PS) und ist serienmäßig mit dem 7-Gang-DSG ausgestattet. Das auch in anderen ŠKODA-Modellen eingesetzte Aggregat verfügt über das aktive Zylindermanagement (ACT), das bei geringer Last automatisch und für den Fahrer kaum spürbar zwei Zylinder abschaltet und damit den Verbrauch reduziert. Alle TSI-Motoren des neuen ŠKODA FABIA verfügen über Ottopartikelfilter und erfüllen die aktuelle Abgasnorm Euro 6d.

Motorenübersicht des neuen ŠKODA FABIA:

Motor Zylinderzahl Max. Leistung Max. Drehmoment [Nm] Getriebe
[kW] [k]
1,0 MPI EVO 3 48 65 93 5-M
1,0 MPI EVO 3 59 80 93 5-M
1,0 TSI EVO 3 70 95 175 5-M
1,0 TSI EVO 3 81 110 200 6-M | 7-DSG
1,5 TSI EVO 4 110 150 250 7-DSG

 

DSC01282_RET-1

Folgen Sie uns auf https://twitter.com/skodaautonews, um die neuesten Nachrichten zu erhalten. Alle Inhalte zum neuen ŠKODA FABIA finden Sie unter #SkodaFabia.

download-de

share-de

Christian Heubner
Leiter Produktkommunikation
T +420 730 862 420
christian.heubner@skoda-auto.cz 

Martin Preusker
Sprecher Produktkommunikation
T +420 604 292 190
martin.preusker2@skoda-auto.cz

Weitere Informationen

Bilder

Videos

Tags