Verwöhnprogramm: So pflegen Sie Ihren ŠKODA richtig

2. 12. 2022

Damit Ihr ŠKODA innen und außen auch langfristig in seinem vollen Glanz erstrahlt, sollten Sie ihm dann und wann etwas Wellness gönnen. Ob Lackpflege, Innenraumreinigung oder die richtige Behandlung von Ledersitzen – wir zeigen, mit welchen Mitteln Sie Ihr Auto verwöhnen können und geben hilfreiche Praxistipps zur Pflege.

000096356B_Car_Cosmetic_Kit___for_summer_2439_13306417
Die ŠKODA Pflegeprodukte erhalten Sie im Onlineshop.

 

Wie schütze ich den Lack am besten?

Der Autolack ist täglich einem Härtetest ausgesetzt. Straßenschmutz, Pollen, Baumharz oder Vogelkot können dem Lack auf Dauer übel mitspielen. Auch Feuchtigkeit und starkes Sonnenlicht beeinträchtigt die Lebensdauer des Lacks, wenn er nicht gepflegt wird.

Das Verwöhnprogramm für Ihren ŠKODA beginnt mit einem Besuch in der Waschstraße. Denn bevor die eigentlichen Pflegemittel zum Einsatz kommen, sollte der grobe Schmutz vom Auto entfernt werden.

Tipp: Behandeln Sie Leichtmetallfelgen zunächst mit dem ŠKODA Felgenreiniger und fahren Sie dann erst in die Waschstraße. Das Mittel sorgt dafür, dass der Bremsstaub rückstandslos entfernt wird und bringt die Felgen nach der Wäsche zum Glänzen

3_7234d764
Mit dem ŠKODA Felgenreiniger behandeln Sie Leichtmetallfelgen, damit Bremsstaub rückstandslos entfernt wird und diese nach der Wäsche wieder glänzen.

 

Ist der Grobschmutz entfernt, beginnen Sie mit der gründlichen Pflege des Autolacks. Am besten bietet sich hier eine spezielle Lackpolitur an. Diese sorgt nicht nur für strahlenden Glanz, sie entfernt auch kleine Kratzer und Unebenheiten. Tragen Sie die Politur möglichst dünn und gleichmäßig auf. Nach einer kurzen Einwirkzeit kann die Schicht abpoliert werden. Dabei empfiehlt es sich, eine Fläche nach der anderen zu behandeln. So wird der Glanz gleichmäßiger und kraftvoller. Da starkes Sonnenlicht und Hitze nicht ideal für die Wagenpflege sind, sollte Sie das Auto an Sommertagen möglichst im Schatten polieren.

Für das beste Ergebnis bei der Lackpflege empfehlen wir das originale ŠKODA Wasch & Wachs Shampoo.

 

So gelingt die Innenraumpflege

Für den perfekten Durchblick reinigen Sie die Scheiben regelmäßig von außen und innen. Auch hier bietet ŠKODA ein geeignetes Mittel an: Die ŠKODA Glaspolitur ist ideal, um Rückstände von Baumharzen, Ruß und Streusalzresten zu entfernen und verleiht den Scheiben darüber hinaus einen streifenfreien Glanz. Zudem reduziert das clevere Mittel quietschende Scheibenwischergeräusche. Die Bedienung ist simpel: Einfach die Politur mit einem sauberen Baumwolltuch auf die Glasscheibe auftragen und trocknen lassen, bis sich ein feiner Film bildet. Anschließend die Glasscheibe mit einem trockenen, fusselfreien, weichen Tuch nachpolieren. Mit der ŠKODA Glaspolitur können Sie die Scheiben auch von innen reinigen.

Bakterien fühlen sich in Fußmatten aus Stoff besonders wohl Deshalb empfiehlt es sich, die Matten in kurzen Intervallen gründlich auszuklopfen und anschließend abzusaugen.

Für die Reinigung von Armaturen, Kunststoffverkleidungen und weiteren Oberflächen im Innenraum gibt es ein spezielles Cockpitspray. Es entfernt Staub ohne Rückstände. Der ŠKODA Innenraum-Reiniger eignet sich sogar für alle Oberflächen im Innenraum von Kunststoffteilen bis zu feinem Leder. Nach dem Aufsprühen sollte das Mitteln für eine kurze Zeit einziehen. Anschließend kann es mit einem Mikrofasertuch abgeputzt werden. Zurück bleibt nur dezenter Citrusduft.

Für die noch intensivere Pflege des Interieurs bietet die tschechische Automarke die originale ŠKODA Cockpitlotion. Die hochwertige Emulsion frischt Farben auf und verleiht Kunststoffoberflächen ein samtiges Aussehen. Wichtig: Bitte nicht auf durchsichtigen Flächen (Plexiglasscheiben) sowie auf dem Lenkrad und den Pedalen anwenden.

 

Worauf muss ich bei Leder achten?

Viele Autofahrer schätzen komfortable Sitze aus Leder. Damit die Oberfläche auf Dauer nicht spröde, brüchig oder hart wird, empfiehlt sich eine regelmäßige Reinigung und Pflege. In der Regel benötigen dunkle Ledersitze nur ein- bis zweimal pro Jahr eine Reinigung. Helle Sitze hingegen sollten im Idealfall alle drei Monate gepflegt werden. Das beugt Verfärbungen und Abnutzung vor.

Damit die Ledersitze der täglichen Belastung länger standhalten, hat ŠKODA den Lederreiniger im Sortiment. Er ist speziell auf das im Fahrzeug eingesetzte Leder abgestimmt und bietet wirkungsvollen Schutz vor jeglicher Verschmutzung.

So wenden Sie den Lederreiniger wirkungsvoll an: Wenige Tropfen des Mittels auf einen feuchten Schwamm auftragen und gleichmäßig auf der Lederoberfläche verteilen. Anschließend mit einem zweiten Schwamm und kleiner Wassermenge abwischen. Zum Schluss die gereinigte Oberfläche mit dem Polierleder abtrocknen. Tipp: Verwenden Sie beim Abwischen destilliertes Wasser, damit sich keine Kalkablagerungen auf den Ledersitzen bilden.

Wir empfehlen, die Sitze im Anschluss mit der originalen ŠKODA Lederpflege zu behandeln. Sie sorgt für eine glatte und elastische Erhabenheit des Leders und bewahrt dessen Struktur. Die Polierlotion tragen Sie mit einem fusselfreien Baumwolltuch auf, verteilen sie mit kreisenden Bewegungen und wischen sie nach einer kurzen Einwirkzeit ab. Behandeln Sie ältere oder stark beanspruchte Ledersitze gegebenenfalls mehrfach.

Für die Mikrofaser-Sitze der Design Selection LOUNGE im ENYAQ iV sowie für normale Stoffsitze eignet sich der erwähnte Innenraum-Reiniger. Das Spray entfernt jegliche Art von Flecken und ist dabei besonders schonend zum Stoff der Autositze.

SKODA_OCTAVIA_Interieur_116215_76f2276d
Für eine geschmeidge Oberfläche der Ledersitze empfiehlt sich eine regelmäßige Reinigung und Pflege.

 

Weitere Pflegeprodukte erhältlich im ŠKODA Shop:

Im ŠKODA Shop erhalten Sie originale Pflegesets, um Ihr Fahrzeug vor Schmutz und Verscheiß zu schützen. Das klassische ŠKODA Pflegeset enthält das Scheibenreiniger-Konzentrat, das Felgenreiniger-Gel sowie einen Insektenentferner und einen kleinen Schwamm.

Ideal für den Winter: das ŠKODA Winterpflegeset. Es enthält das Scheibenreinigungskonzentrat und einen Enteiser für besonders kalte Tage. Zusätzlich liegen dem Set ein Anti-Beschlagtuch und ein Eiskratzer bei. Selbstverständlich kommt es bei der Autopflege auch auf die Verwendung der richtigen Schwämme an. Dafür bietet ŠKODA im Fahrzeug-Pflegeset drei unterschiedliche Schwämme und ein hochwertiges Scheibenpoliertuch. Mit diesen Pflegetipps erstrahlt Ihr Auto schnell wieder in altem Glanz. Das sieht nicht nur schön aus, sondern tut auch Ihrem Fahrzeug richtig gut.