Interieur: Höherer Komfort und nachhaltige Materialien

› Erstmals ergonomische Sitze mit Belüftung, Massagefunktion und Lederbezug als Option
› Auf Wunsch Sitzbezüge aus tierfreien, recycelten Materialien für Ausstattungslinien Ambition und Style
› Erweiterte Funktionen der Zwei- und Drei-Speichen-Lenkräder

Mladá Boleslav / Megève, 28. Juni 2021 – Komfortabler, ergonomischer, nachhaltiger: ŠKODA entwickelt auch das Interieur des KODIAQ gezielt weiter. Erstmals sind für das große SUV für Fahrer und Beifahrer ergonomische Sitze mit Belüftung und Massagefunktion erhältlich. Die Bezüge der optionalen Eco-Sitze bestehen aus nachhaltigen, tierfreien Materialien. Frische Akzente setzen neue Dekorleisten und Kontrastnähte sowie die LED-Ambientebeleuchtung mit erweitertem Funktionsumfang.

„Wir haben im Interieur besonderen Wert auf mehr Komfort und Nachhaltigkeit gelegt. Erstmals bieten wir für unser großes SUV ergonomische Sitze mit Belüftung und Massagefunktion an und verwenden bei den optionalen Eco-Sitzen ausschließlich tierfreie, recycelte Materialien.“


Oliver Stefani, Leiter Design bei ŠKODA

ŠKODA KODIAQ STYLE

ŠKODA KODIAQ RS

Im ŠKODA KODIAQ sind optional erstmals vielfältig elektrisch einstellbare ergonomische Sitze erhältlich, die Komfort und Ergonomie auf ein neues Level heben. Sie tragen einen Bezug aus perforiertem Leder, sind beheiz- und belüftbar und bieten eine Massagefunktion. Die Sitzfläche lässt sich bei Bedarf manuell verlängern, die integrierte Memory-Funktion speichert persönliche Einstellungen auf Knopfdruck. Für die Ausstattungslinien Ambition und Style sind auf Wunsch Eco-Sitze mit hochwertigen Sitzbezügen aus tierfreien, recycelten Materialien erhältlich. In der Ausstattungslinie Style tragen die Sitze neue Leder-/Stoffbezüge. Auf Wunsch ist der Dachhimmel in schwarzem Suedia ausgeführt.

ŠKODA KODIAQ

Kontrastnähte und die erweiterte LED-Ambientebeleuchtung sorgen für neue Details

Das Interieur des ŠKODA KODIAQ bietet großzügige Platzverhältnisse und ein hochwertiges Ambiente mit vielen gezielt gesetzten Akzenten. Dazu zählen beispielsweise eine neue graue – beim KODIAQ RS rote – Kontrastnaht, die sich horizontal über die gesamte Breite der Instrumententafel zieht, sowie weitere Kontrastnähte in den Türverkleidungen. Neue Dekorleisten im Look von gebürstetem Aluminium (Ambition) oder in Linear-Diamonds-Optik (Style) zieren Instrumententafel und Türen. Die LED-Ambientebeleuchtung mit erweitertem Funktionsumfang illuminiert jetzt auch den Fußraum in zehn wählbaren Farben sowie die Ablagefächer in den vorderen Türverkleidungen in Weiß. Beim Öffnen der Fahrer- und Beifahrertür wird ein ŠKODA-Logo auf den Boden neben dem Fahrzeug projiziert. Für die Ausstattungslinien Ambition und Style ist die LED-Ambientebeleuchtung optional erhältlich, bei den Modellen L&K, SPORTLINE und RS gehört sie zum Serienumfang.

ŠKODA KODIAQ SPORTLINE

ŠKODA KODIAQ RS

Lederlenkräder mit zwei oder drei Speichen und neuen Funktionen

Mit den optional beheizbaren Multifunktions-Lederlenkrädern im neuen ŠKODA-Design lassen sich über Rändelrädchen und Bedientasten zahlreiche Fahrzeugfunktionen sowie Assistenz- und Infotainmentsysteme bedienen, ohne dass der Fahrer die Hände vom Lenkrad nehmen muss. Neu ist die Bedienung des Travel Assist über eine einzige Taste. Bestimmte Assistenzsysteme bieten für die Lenkräder auch eine Handerkennung, über die das Fahrzeug in regelmäßigen Abständen prüft, ob der Fahrer das Lenkrad berührt oder möglichweise keine Kontrolle mehr über den KODIAQ hat, etwa in einer medizinischen Notsituation. Bei Fahrzeugen mit DSG verfügt das Lenkrad auf Wunsch über Schaltwippen zum manuellen Wechseln der Fahrstufen. Serienmäßig hat das Lenkrad im KODIAQ zwei Speichen, auf Wunsch steht auch ein Sportlederlenkrad mit drei Speichen zur Wahl, das bei den Modellen SPORTLINE und RS zur Serienausstattung gehört.

ŠKODA KODIAQ STYLE

ŠKODA KODIAQ RS

Zehn Lautsprecher für das CANTON Soundsystem

Überarbeitet wurde auch das optionale CANTON Soundsystem mit einer Ausgangsleistung von 625 Watt. Es bietet neben dem Zentrallautsprecher in der Instrumententafel und dem Subwoofer im Kofferraum jetzt zehn statt wie bisher acht Lautsprecher. Die beiden neuen Lautsprecher befinden sich in den vorderen Türverkleidungen und sind mit einem Chromring eingefasst.

Sportliches Schwarz und Carbon-Optik im KODIAQ SPORTLINE

Im Innenraum des ŠKODA KODIAQ SPORTLINE prägen sportliches Schwarz und Dekorleisten in Carbon-Optik das Ambiente. Die Sportsitze mit integrierten Kopfstützen sind mit schwarzem Suedia bezogen, das mit grauen Kontrastnähten abgesetzt ist. Der Fahrersitz ist serienmäßig elektrisch verstellbar und bietet eine Memory-Funktion. Auf Wunsch sind die Vordersitze mit Leder bezogen, klimatisiert, elektrisch einstellbar (inklusive Memory-Funktion) und verfügen über eine Sitzflächenverlängerung. Das Drei-Speichen-Sportlenkrad trägt silberne Kontrastnähte sowie eine SPORTLINE-Plakette, die Pedalkappen sind in Edelstahl-Optik gehalten. Der Dachhimmel ist ebenso in Schwarz ausgeführt wie die Ziernähte an der Instrumententafel und in den Türverkleidungen, die beim SPORTLINE aus der Mikrofaser Suedia bestehen.

ŠKODA KODIAQ SPORTLINE

ŠKODA KODIAQ SPORTLINE

Belüftete Sitze serienmäßig beim KODIAQ L&K

Der KODIAQ L&K verfügt über schwarz oder beige bezogene, perforierte Vordersitze inklusive Belüftung und elektrischer Verstellung mit Memory-Funktion. Die Kontrastnähte an der Instrumententafel und den Türverkleidungen sind in Grau gehalten, die Dekorleisten in schwarzem Klavierlack ausgeführt. Das Multifunktionslenkrad trägt eine L&K-Plakette, das Infotainment-Display begrüßt die Passagiere mit einem L&K-Logo. Der KODIAQ L&K verfügt über Pedalkappen in Edelstahl-Optik sowie eine LED-Ambientebeleuchtung mit erweitertem Funktionsumfang. Zudem zählt das CANTON Soundsystem beim KODIAQ L&K bereits zur Serienausstattung.

ŠKODA KODIAQ L&K

ŠKODA KODIAQ L&K

DSC01282_RET-1

Folgen Sie uns auf https://twitter.com/skodaautonews, um die neuesten Nachrichten zu erhalten. Alle Inhalte zum neuen ŠKODA KODIAQ finden Sie unter #SkodaKodiaq.

download-de

share-de

Christian Heubner
Leiter Produktkommunikation
T +420 730 862 420
christian.heubner@skoda-auto.cz

Zdeněk Štěpánek
Sprecher Produktkommunikation
T +420 730 861 579
zdenek.stepanek3@skoda-auto.cz

Weitere Informationen

Bilder

Tags

Media Box

34 images, 1 PDF
Original 1920px
Show more Show less