Exterieur: Emotional und elegant mit kristallinen Details

› Elegant: Coupéhafte Stufenheck-Limousine für das in Indien sehr gefragte A0-Segment
› Praktisch: Großzügige Platzverhältnisse und 521 Liter Kofferraumvolumen
› Front- und Heckleuchten mit LED-Technologie
› Crystal-Blau als neue exklusive ŠKODA-Farbe für den indischen Markt und zweifarbige Leichtmetallräder

Mladá Boleslav/Pune, 18. November 2021 – Mit eleganten Linien und der bekannten, emotionalen ŠKODA‑Designsprache setzt der SLAVIA neue Akzente bei den in Indien sehr beliebten Stufenheck-Limousinen im A0‑Segment. Er bietet großzügige Platzverhältnisse für bis zu fünf Personen und verfügt über ein Kofferraumvolumen von 521 Litern. Die Front- und Heckleuchten sind mit moderner LED-Technologie erhältlich und verfügen ŠKODA-typisch über kristalline Elemente. Chrom-Accessoires, zweifarbige Leichtmetallräder und eine spezifische ŠKODA-Plakette sorgen für eine hohe Wertigkeit des SLAVIA. Die neue Metallic-Lackierung Crystal-Blau und den Farbton Tornado-Rot bietet ŠKODA in Indien exklusiv an.

„Als typischen ŠKODA prägt auch den neuen SLAVIA unsere emotionale Designsprache. Neben dem kraftvollen und markanten KUSHAQ sorgt unsere neue Limousine für traditionelle Eleganz im A0-Segment auf dem indischen Markt. Mit seinen kristallinen Elementen zitiert er tschechische Traditionen und setzt zugleich eigene Akzente, etwa mit den Chrom-Applikationen an den Türgriffen.“


Oliver Stefani, Leiter ŠKODA Design

ŠKODA SLAVIA

ŠKODA SLAVIA

Der ŠKODA SLAVIA ist eine klassische Stufenheck- Limousine im A0 Segment, das in Indien sehr beliebt ist. Seine Länge von 4.541 Millimetern macht ihn zum perfekten Begleiter in indischen Metropolen. ŠKODA-typisch großzügige Platzverhältnisse und ein Kofferraumvolumen von 521 Litern erfüllen die täglichen Anforderungen von Familien. Die Breite von 1.752 Millimetern und der Radstand von 2.651 Millimetern tragen zum guten Raumgefühl bei, die Fahrzeughöhe beträgt 1.487 Millimeter. Durch den langen Radstand, ausgewogene Proportionen und die coupéhafte Silhouette wirkt der SLAVIA sehr elegant. Erhältlich ist die neue Limousine in den drei Ausstattungslinien Active, Ambition und Style.

Scharf gezeichnete Linien, klare Flächen und Chrom-Applikationen

Die emotionale Designsprache des SLAVIA mit scharf gezeichneten Linien, klaren Flächen und kristallinen Strukturen knüpft an die in Indien erfolgreich etablierten ŠKODA-Limousinen OCTAVIA und SUPERB an. Der breite, hexagonale ŠKODA-Grill mit Chrom-Rahmen und vertikalen schwarzen Lamellen steht aufrecht und reicht seitlich bis an die flachen Frontscheinwerfer heran. Der untere Lufteinlass zieht sich fast über die gesamte Breite des Fahrzeugs und geht an beiden Seiten in schwarze, C-förmige Applikationen über. Die sanft nach hinten abfallende Dachlinie fließt harmonisch Richtung Heck. Die Kofferraumklappe trägt mittig den ŠKODA-Schriftzug in Einzelbuchstaben. Durch die breite Heckklappe und die niedrige Ladekante lässt sich der Gepäckraum einfach und komfortabel beladen. Der hintere Stoßfänger betont die Breite des SLAVIA und verfügt in den Ausstattungsvarianten Active und Ambition über einen dünnen, schwarzen Einsatz, der von einem Reflektor zum anderen verläuft. In den höheren Ausstattungslinien Ambition und Style setzen Chrom-Applikationen optische Akzente, etwa an den Türgriffen und an der Frontschürze (SLAVIA Ambition) oder unterhalb der Seitenfenster und an der Heckschürze (SLAVIA Style). In der Top-Ausstattungslinie (SLAVIA Style) verfügt das Modell über ein elektrisches Glasschiebedach. Ab der Version Ambition sorgt zudem eine spezifische Plakette mit kristallinen und verchromten Akzenten sowie einem ŠKODA-Schriftzug an den vorderen Kotflügeln für ein zusätzliches optisches Highlight.

LED-Technologie bei Front- und Heckleuchten

Bei den Basis-Frontscheinwerfern kommen für Abblend- und Fernlicht Halogenleuchten zum Einsatz, das Tagfahrlicht nutzt LED-Technologie. In der Top-Version sorgt ein hexagonal geformtes LED-Modul auch für Abblend- und Fernlicht, das Tagfahrlicht ist markant als scharf gezeichneter L förmiger LED-Streifen ausgeführt. Auch die geteilten Heckleuchten sind in zwei Versionen erhältlich: Rücklicht und Bremslicht verfügen bereits in der Basis-Variante über LED-Technologie und formen die ŠKODA-typische C-Leuchtgrafik. SLAVIA Ambition und SLAVIA Style bieten als zusätzliches Rücklicht außerdem ein LED-Modul an der Kofferraumklappe.

ŠKODA SLAVIA

ŠKODA SLAVIA

Fünf Farben und drei verschiedene Räder-Varianten bis zu einer Größe von 16 Zoll

Je nach Ausstattungslinie steht der SLAVIA auf unterschiedlichen Räder-Varianten: Der SLAVIA Active verfügt über 15 Zoll große Stahlräder mit Radkappen. In den höheren Ausstattungen Ambition und Style sind Leichtmetallräder serienmäßig: Für den SLAVIA Ambition ein 16-Zoll-Rad in Silber und für das Top-Modell SLAVIA Style ein zweifarbig lackiertes und gebürstetes 16-Zoll-Leichtmetallrad. Außerdem stehen für die Limousine fünf verschiedene Farben zur Auswahl. Neben einer Lackierung in Tornado-Rot bietet ŠKODA die in Indien im Volkswagen Konzern exklusive Metallic-Lackierung Crystal-Blau an. Außerdem sind für den SLAVIA ebenso wie für den ŠKODA KUSHAQ die Farbtöne Candy-Weiß, Reflex-Silber metallic und Carbon-Steel metallic erhältlich.

DSC01282_RET-1

Folgen Sie uns auf https://twitter.com/skodaautonews, um die neuesten Nachrichten zu erhalten. Alle Inhalte zum neuen ŠKODA SLAVIA finden Sie unter #SkodaSlavia.

download-de

share-de

Christian Heubner
Leiter Produktkommunikation
T +420 730 862 420
christian.heubner@skoda-auto.cz

Zdeněk Štěpánek
Sprecher Produktkommunikation
T +420 730 861 579
zdenek.stepanek3@skoda-auto.cz

Weitere Informationen

Bilder

Tags