Konnektivität: Zwei Infotainmentsysteme mit SmartLink zur Auswahl

› Farbige Touch-Displays bieten Bildschirmdiagonalen mit 7 Zoll oder 10 Zoll
› Navigationsfunktion optional im Online-App-Store per Download verfügbar
› Ausstattungslinie Style: ŠKODA Soundsystem mit Subwoofer in Reserveradmulde

Für den neuen KUSHAQ stehen zwei moderne Infotainmentsysteme zur Wahl, die jeweils per SmartLink-Technologie die Einbindung von Smartphones ermöglichen. Die Ausstattungslinien Ambition und Style bieten Zugang zu zahlreichen Mobilen Online-Diensten von ŠKODA Connect sowie zu einem Online-App-Store, über den sich für das Top-Infotainmentsystem auch eine Navigationsfunktion herunterladen lässt. In der Ausstattungslinie Style gehört ein ŠKODA-Soundsystem mit einem in der Reserveradmulde platzierten Subwoofer zum Serienumfang.

Moderne Infotainmentsysteme, die per SmartLink-Technologie Smartphones einbinden und Zugang zu mobilen Online-Diensten ermöglichen, gehören im neuen ŠKODA KUSHAQ zur Serienausstattung. In der Ausstattungslinie Active verfügt das System über ein 7 Zoll großes, farbiges Touch-Display sowie ein integriertes Mikrofon an der Front, das in Kombination mit einer Bluetooth-Funktion das Freisprechen während der Fahrt ermöglicht. Über einen USB-A-Anschluss können elektronische Geräte geladen oder Daten übertragen werden. Die Einbindung eines Smartphones erfolgt kabelgebunden, auf diesem Weg lässt sich auch der Zugang zu ŠKODA Connect und zum Online-App-Store herstellen. Musik wird in den Medienformaten MP3 und WMA abgespielt.

ŠKODA KUSHAQ

Top-Infotainment mit 10-Zoll-Display

In den Ausstattungslinien Ambition und Style ist das Top-Infotainmentsystem mit 10-Zoll-Farbdisplay an Bord, das auch Multi-Touch-Gesten wie beim Smartphone erkennt. Zudem verfügt das System neben einem Doppel-Tuner auch über einen WLAN-Hotspot sowie ein externes Mikrofon zum Freisprechen, darüber hinaus beherrscht das System den Bluetooth-Standard 4.0. Die Einbindung von Smartphones und der Zugriff auf den Online-App-Store erfolgen kabellos mittels der Wireless SmartLink-Technologie. Über Downloads aus dem Online-App-Store lässt sich der Funktionsumfang ergänzen und beispielsweise um eine Navigationsfunktion erweitern. Der notwendige GPS-Empfänger ist zu diesem Zweck bereits entsprechend vorinstalliert. Zum Anschließen und Laden von Mobilgeräten per Kabel stehen zwei USB-C-Anschlüsse in der Mittelkonsole zur Verfügung, für die Modellvariante Style ist außerdem die Phone Box vorne zum induktiven Laden von Smartphones erhältlich. Neben den Dateiformaten MP3 und WMA werden auch Medien in den Formaten AAC und FLAC unterstützt und können entsprechend genutzt werden.

ŠKODA Soundsystem mit zusätzlichem Subwoofer

Für einen guten Klang sorgen im ŠKODA KUSHAQ serienmäßig sechs leistungsstarke Lautsprecher, vorne jeweils zwei getrennte Hochton- und Basslautsprecher, hinten zwei Zwei‑Wege-Lautsprecher für einen weiten Frequenzbereich. In der Style-Ausführung kommt das ŠKODA Soundsystem zum Einsatz. Es bietet neben Lautsprechern mit einer besseren Performance zusätzlich einen separaten Verstärker und einen Subwoofer, der sich in der Reserveradmulde befindet.

Online-Services von ŠKODA Connect

Über die MyŠKODA App oder das Webportal ist im KUSHAQ jederzeit der Zugriff auf die Mobilen Online-Dienste von ŠKODA Connect möglich. ŠKODA Connect zeigt auf dem Smartphone einen übersichtlichen Fahrzeugzustandsbericht an, der nach jedem Ausschalten der Zündung automatisch wichtige Daten speichert. Der Fahrzeugfernzugriff ist ebenfalls verfügbar. Dieser erlaubt es beispielsweise, aktuelle Fahrdaten abzurufen oder die Parkposition anzuzeigen.

DSC01282_RET-1

Folgen Sie uns auf https://twitter.com/skodaautonews, um die neuesten Nachrichten zu erhalten. Alle Inhalte zum neuen ŠKODA KUSHAQ finden Sie unter #SkodaKushaq.

download-de

share-de

Christian Heubner
Leiter Produktkommunikation
T +420 730 862 420
christian.heubner@skoda-auto.cz

Štěpán Řehák
Sprecher Produktkommunikation
T +420 734 298 614
stepan.rehak@skoda-auto.cz

Weitere Informationen

Bilder

Tags