Innenraum: Großzügiges Platzangebot und hohe Ergonomie

› ŠKODA KAMIQ setzt Benchmark im Segment bei Ellbogen-, Knie- und Kopffreiheit
› Erhöhte Sitzposition ermöglicht komfortables Ein- und Aussteigen und gute Übersicht
› Optional: Umklappbare Beifahrersitzlehne für den Transport besonders langer Gegenstände

Den KAMIQ prägt als zweites Modell von ŠKODA das neue Interieur-Konzept des tschechischen Automobilherstellers. Auch im neuen City-SUV kombiniert ŠKODA emotionales und attraktives Design mit Ergonomie und Praktikabilität. Die erhöhte Sitzposition sorgt jederzeit für einen guten Überblick.

Oliver Stefani, Leiter ŠKODA AUTO Design, erläutert: „Auch beim KAMIQ setzen wir auf unser neues Innenraum-Konzept. Der freistehende Bildschirm und die perfekt im Sichtfeld des Fahrers platzierte Instrumententafel bestimmen den optischen Eindruck im Innenraum, hochwertige Materialien sorgen für eine angenehme Atmosphäre.“

Der hoch oben auf der Instrumententafel, perfekt im Blickfeld des Fahrers positionierte, freistehende Bildschirm fällt im Innenraum sofort ins Auge und misst bis zu 9,2 Zoll. Eine unterhalb des Bildschirms verlaufende Charakterlinie zitiert die Form der Motorhaube und dient bei der Bedienung des Touchscreens zudem als Ablage für die Hand. Das optionale Virtual Cockpit ist mit einer Größe von 10,25 Zoll eines der größten Displays im Fahrzeugsegment. Mit hochwertigen und weich geschäumten Materialien an Instrumententafel und vorderen Türverkleidungen wirkt der Innenraum sehr edel.

ŠKODA KAMIQ - Infografik

PDF herunterladen      JPG herunterladen

Vorteile durch erhöhte Sitzposition

Der ŠKODA KAMIQ bietet die im Segment der City-SUV beliebte erhöhte Sitzposition, die zugleich den Komfort steigert und die Sicherheit verbessert. Die Sitzposition im KAMIQ ist 40 Millimeter höher als im neuen ŠKODA SCALA. Das sorgt jederzeit für eine sehr gute Übersicht, sodass der Fahrer Fußgänger und Radfahrer oder Hindernisse und Bordsteine beim Parken früher erkennt. Der freie Blick über die ausdrucksstark gestaltete Motorhaube erleichtert auch das Abschätzen der Fahrzeugabmessungen. Außerdem erleichtert die hohe Sitzposition das Ein- und Aussteigen.

ŠKODA KAMIQ

Viel Platz für Passagiere und Gepäck

Der Innenraum des ŠKODA KAMIQ ist sehr geräumig. Die Kopffreiheit für Fahrer und Beifahrer liegt bei 1.051 Millimetern und die Ellbogenfreiheit bei 1.439 Millimetern. Typisch für ŠKODA: Die Platzverhältnisse im Fond sind mit einer Kopffreiheit von 1.003 Millimetern, einer Ellbogenfreiheit von 1.425 Millimetern und einer Kniefreiheit von 73 Millimetern die großzügigsten im Segment. Der Kofferraum des KAMIQ fasst 400 Liter, wird die im Verhältnis 60:40 geteilte Rückenlehne vorgeklappt, wächst das Volumen auf bis zu 1.395 Liter. In Kombination mit dem optionalen doppelten Ladeboden entsteht beim Umklappen der Lehnen eine ebene Fläche. Für die Ausstattungslinien Ambition und Style ist auf Wunsch eine umklappbare Beifahrersitzlehne erhältlich. So lassen sich auch besonders sperrige Gegenstände von einer Länge von bis zu 2.447 Millimetern problemlos transportieren. Zusätzlichen Komfort auf der Rückbank bietet die optionale klappbare hintere Mittelarmlehne mit Becherhaltern.

ŠKODA KAMIQ

Ausgeklügeltes Ablagesystem bietet 26 Liter zusätzlichen Stauraum

Ein ausgeklügeltes System verschiedener Ablagemöglichkeiten schafft im Innenraum des ŠKODA KAMIQ 26 Liter zusätzlichen Stauraum für sämtliche Alltagsgegenstände. Im Handschuhfach, das ab der Ausstattungslinie Ambition innen bezogen ist, sind Kreditkarten- und Münzhalter integriert, links unterhalb des Lenkrads befindet sich ein ausziehbares Fach. Die Mittelkonsole bietet ebenso wie die optionale Armlehne der Rückbank Becherhalter, in der Jumbo Box unter der vorderen Mittelarmlehne finden kleine Dinge Platz. Die Türablagen verfügen über Extrafächer für Warnwesten, in den vorderen Türen ist außerdem Platz für eine 1,5-Liter-Flasche, im Fond lässt sich in den Türen jeweils eine 0,5-Liter-Flasche verstauen. Unter den Vordersitzen gibt es Ablageflächen, außerdem Taschen hinten an den Rückenlehnen.

Der Fahrersitz im ŠKODA KAMIQ ist immer höhenverstellbar, beim Beifahrersitz ist diese Verstellmöglichkeit optional erhältlich. In den Ausstattungslinien Ambition und Style gehören einstellbare Lordosenstützen für Vordersitze sowie Schubladen unterhalb der Vordersitze zur Serienausstattung. Optional lassen sich nicht nur die Vordersitze, sondern auch die beiden äußeren Rücksitze beheizen.

Individualisierungsmöglichkeiten und ein Dynamik-Paket

Der ŠKODA KAMIQ lässt sich mit zahlreichen Individualisierungsoptionen nach den eigenen Vorlieben konfigurieren. Neben der ab Ambition optional verfügbaren Ambientebeleuchtung mit weißem, rotem oder kupferfarbenem Licht bietet ŠKODA unterschiedliche Dekorleisten für die Instrumententafel sowie Sitzbezüge in verschiedenen Farben, mit Suedia-Bezügen und Kontrastnähten an. Das ab der Ausstattungslinie Ambition verfügbare Dynamik-Paket sorgt für ein besonders sportliches Ambiente. Mit ihm halten Sportsitze mit integrierten Kopfstützen und Bezügen aus der edlen Mikrofaser Suedia, ein Sport-Multifunktionslederlenkrad, Pedale aus Edelstahl, ein schwarzer Dachhimmel, spezifische Dekorleisten und die Ambientebeleuchtung Einzug im neuen City SUV.

ŠKODA KAMIQ

ŠKODA KAMIQ

Komfort-Features im neuen ŠKODA KAMIQ

Der ŠKODA KAMIQ bietet großzügige Platzverhältnisse und viel Komfort für die Passagiere. Der Bildschirm des optionalen Virtual Cockpits verfügt über einen konfigurierbaren 10,25 Zoll Bildschirm, der je nach Wahl verschiedene Layouts anzeigt. Serienmäßig ist ein 3,5 Zoll großes Maxi-DOT-Display an Bord. Die Windschutzscheibe ist beheizbar, das sorgt im Winter schnell für freie Sicht, zudem steigert in der kalten Jahreszeit das beheizbare Lenkrad den Komfort an Bord. Auf Wunsch ist das Lenkrad auch als Sport-Multifunktionslederlenkrad erhältlich, das DSG lässt sich über Schaltwippen bedienen. Der Fahrersitz ist optional elektrisch einstellbar, ebenso wie die Sportsitze des Dynamik-Pakets. In der Ausstattungslinie Ambition ist im KAMIQ serienmäßig eine Klimaanlage an Bord, in der Variante Style sorgt eine Zwei-Zonen-Climatronic mit Feuchtigkeitssensor stets für die richtige Temperatur. Die Climatronic wird über Tasten im Control Panel bedient, erweiterte Einstellungen lassen sich per Touchscreen im Infotainmentsystem vornehmen. Um das Risiko eines Diebstahls oder eines Einbruchs ins Fahrzeug zu minimieren und die Batterie zu schonen, schaltet KESSY das Sendesignal automatisch ab, wenn der Fahrzeugschlüssel 15 Minuten lang nicht bewegt wurde. Registriert der Sender, dass sich der Schlüssel bewegt, wird das Sendesignal automatisch wieder aktiviert.

ŠKODA KAMIQ

DSC01282_RET-1

Folgen Sie uns auf https://twitter.com/skodaautonews, um die neuesten Nachrichten zu erhalten. Alle Inhalte zum neuen ŠKODA KAMIQ finden Sie unter #SkodaKamiq.

download-de

share-de

Hermann Prax 
Leiter Produktkommunikation 
T +420 326 811 731 
hermann.prax@skoda-auto.cz

Pavel Jína
Pressesprecher Produktkommunikation
T +420 326 811 776
pavel.jina@skoda-auto.cz

Weitere Informationen

Tags

Pressemitteilungen Basierend auf den Tags: 2019, innenraum, KAMIQ, SUV

Alles

COOKIE EINSTELLUNGEN

Speichern der Benutzereinstellungen auf der Domain
Statistiken und Analyse des Nutzerverhaltens
Produktmarketing und Verknüpfung mit sozialen Netzwerken
Einstellungen speichern

Diese Webseiten verwenden Cookies. Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies sowie zu Ihren Rechten finden Sie im Abschnitt Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Cookies und weiterer Webtechnologien. Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie auch zum Zweck des Speicherns von Nutzerpräferenzen auf Webseiten, für Statistiken und Analysen des Nutzerverhaltens sowie für gezielte Produktangebote und die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken erteilen.