Neues Innenraum-Konzept verbindet Raum und Emotionen

› ŠKODA überführt die Interieur-Designsprache der Konzeptstudie VISION RS in die Serie
› Viel Komfort durch angenehme Materialien und großzügige Platzverhältnisse im SCALA
› Erster ŠKODA mit freistehendem, hoch im Fahrer-Blickfeld positioniertem Bildschirm

Im SCALA schafft das neue Innenraum-Konzept der tschechischen Marke die perfekte Kombination aus Ergonomie und Emotion und bietet zudem die für ŠKODA typische Praktikabilität. Großzügige Platzverhältnisse und der mit 467 Litern größte Kofferraum der Klasse treffen in dem neuen Kompaktmodell auf edle und angenehme Materialien sowie die neueste Digitaltechnik. Der hoch im Blickfeld des Fahrers positionierte freistehende Infotainment-Bildschirm und das optionale Virtual Cockpit zählen mit ihren Displays zu den größten im Segment.

Oliver Stefani, Leiter ŠKODA Design, sagt: „Unsere Kunden können sich auf das neue ŠKODA Interieur-Konzept freuen, das im neuen SCALA erstmals in einem Serienfahrzeug zum Einsatz kommt. Die Herzstücke dieses Konzepts sind angenehme und weiche Materialien in direkter Nähe des Fahrers und der Passagiere sowie vor allem der neue freistehende Bildschirm. Er ist hoch oben auf der Instrumententafel und damit perfekt im Blickfeld des Fahrers positioniert.“

Aus der Konzeptstudie VISION RS ohne große Veränderungen direkt in die Serie – der Innenraum des neuen SCALA führt das emotionale Exterieur-Design nahtlos fort. An der neu gestalteten Instrumententafel zitiert die Charakterlinie um den hoch im Blickfeld des Fahrers positionierten freistehenden Bildschirm – mit einer Größe von bis zu 9,2 Zoll – die Linienführung der Motorhaube. Zugleich bildet sie eine ergonomische Ablage für die Hand, die den Touchscreen bedient. Die Instrumententafel und die vorderen Türverkleidungen verfügen über eine hochwertige, weiche Oberfläche. Ihre neue spezifische Narbung ist kristallinen Strukturen nachempfunden und wird künftig den Stil der Marke ŠKODA prägen. Für eine angenehme Atmosphäre sorgt auch das geringe Innengeräusch.

Viel Platz für Passagiere und Gepäck

Markentypisch verfügt der SCALA im Innenraum über sehr großzügige Platzverhältnisse. So ermöglicht der lange Radstand von 2.649 Millimetern etwa auf den Rücksitzen eine üppige Kniefreiheit von 73 Millimetern, das ist genauso viel Platz wie im größeren OCTAVIA. Die Kopffreiheit beträgt vorn 1.031 Millimeter, im Fond ist sie mit 982 Millimetern die größte in dieser Klasse. Die Ellbogenfreiheit beträgt vorne 1.439 Millimeter und hinten 1.425 Millimeter.

Eine Klasse für sich ist der Kofferraum des neuen SCALA. Mit einem Volumen von 467 Litern ist das Gepäckabteil das größte im Segment. Wird die im Verhältnis 60:40 geteilte Rückbank umgeklappt, erhöht sich das Volumen sogar auf bis zu 1.410 Liter. Dazu ist auf Wunsch auch eine umklappbare Beifahrerlehne erhältlich, um auch besonders sperrige Gegenstände bis zu einer Länge von 2.511 Millimetern transportieren zu können. Ein optionaler doppelter Ladeboden macht den Kofferraum noch variabler. Zusätzlich bietet der SCALA ein ausgeklügeltes System zahlreicher weiterer Ablagemöglichkeiten, etwa das große Handschuhfach, die Jumbo Box zwischen den Vordersitzen oder die großen Türablagen. Insgesamt vergrößert sich der Stauraum dadurch um weitere 26 Liter.

Neue Dekore und Sitzbezüge mit farbigen Kontrastnähten

Mit sieben verschiedenen neuen Dekoren für die Instrumententafel, Kontrastlinien in Schwarz, Rot, Chrom und Kupfer sowie einem grauen und einem schwarzen Dachhimmel bietet der SCALA zahlreiche Individualisierungsoptionen. Für ein angenehmes Raumgefühl sorgen die Ambientebeleuchtung mit weißem, rotem oder ab der zweiten Hälfte des Jahres 2019 auch kupferfarbenem Licht sowie warme Farbtöne und farbige Kontrastnähte an den Sitzbezügen. Die Polster bestehen optional aus der edlen Mikrofaser Suedia und teilweise aus Leder. Auf Wunsch sorgt das Dynamik-Paket für eine sportliche Ausstattung. Es umfasst neben der Ambientebeleuchtung Sportsitze mit Suedia-Bezügen und integrierten Kopfstützen, ein unten abgeflachtes sportliches Multifunktions-Lederlenkrad, spezielle Dekore, den schwarzen Dachhimmel und Pedalabdeckungen aus Edelstahl.

ŠKODA SCALA

Zahlreiche Komfort-Optionen verfügbar

Zahlreiche Komfort-Optionen machen die Fahrt im SCALA besonders angenehm. Das optionale 10,25 Zoll große Virtual Cockpit gehört zu den größten Displays im Segment und lässt sich besonders leicht ablesen. Die Bedienung erleichtern verschiedene Multifunktions-Lederlenkräder, die bei Ausstattung mit DSG auch Schaltwippen tragen. Neben dem Lenkrad ist auf Wunsch auch die Frontscheibe beheizbar und sorgt besonders im Winter schneller für freie Sicht. Zusätzlich zur Heizung für Fahrer- und Beifahrersitz sind optional auch die äußeren Plätze der Rückbank beheizbar. Optional ist der SCALA mit einem elektrisch verstellbaren Fahrersitz erhältlich. Die Ausstattungslinie Style ist serienmäßig mit einer Zwei-Zonen-Climatronic ausgestattet, die über ein gekühltes Handschuhfach verfügt. Die elektrischen Fensterheber verfügen über eine Automatikfunktion zum Öffnen oder Schließen mit nur einem Knopfdruck. Ein Starterknopf und das schlüssellose Fahrzeugzugangssystem KESSY ersetzen auf Wunsch den herkömmlichen Fahrzeugschlüssel.

ŠKODA SCALA

DSC01282_RET-1

Folgen Sie uns auf https://twitter.com/skodaautonews, um die neuesten Nachrichten zu erhalten. Alle Inhalte zum ŠKODA SCALA finden Sie unter #SkodaScala.

download-de

share-de

Hermann Prax
Leiter Produktkommunikation
T +420 326 811 731
hermann.prax@skoda-auto.cz

Pavel Jína
Pressesprecher Produktkommunikation
T +420 326 811 776
pavel.jina@ŠKODA-auto.cz

Weitere Informationen

Bilder

Tags

Media Box

22 images, 6 PDFs
Original 1920px
Show more Show less

COOKIE EINSTELLUNGEN

Speichern der Benutzereinstellungen auf der Domain
Statistiken und Analyse des Nutzerverhaltens
Produktmarketing und Verknüpfung mit sozialen Netzwerken
Einstellungen speichern

Diese Webseiten verwenden Cookies. Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies sowie zu Ihren Rechten finden Sie im Abschnitt Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Cookies und weiterer Webtechnologien. Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie auch zum Zweck des Speicherns von Nutzerpräferenzen auf Webseiten, für Statistiken und Analysen des Nutzerverhaltens sowie für gezielte Produktangebote und die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken erteilen.