Fünf Motoren und drei Fahrwerke zur Auswahl

› Drei effiziente TSI-Benziner und ein Diesel leisten 70 kW (95 PS) bis 110 kW (150 PS)
› Im vierten Quartal 2019 folgt umweltfreundlicher 1,0 G-TEC mit Erdgasantrieb (CNG)
› Zusätzlich zum Normalfahrwerk Sport Chassis Control und Schlechtwegepaket verfügbar

ŠKODA bietet den neuen SCALA mit fünf modernen Turbo-Direkteinspritzern an. Alle Motoren erfüllen die strengste Abgasnorm Euro 6d TEMP. Zur Wahl stehen drei Benziner mit 1,0 oder 1,5 Litern Hubraum, ein 1,6-Liter-Diesel sowie der 1,0 G-TEC, der auf den Betrieb mit umweltfreundlichem Erdgas (CNG) ausgelegt ist und im vierten Quartal 2019 folgt. Neben dem Normalfahrwerk bietet der SCALA ein Schlechtwegepaket mit mehr Bodenfreiheit sowie das Sport Chassis Control, bei dem auf Knopfdruck zwischen zwei Fahrwerkeinstellungen gewechselt werden kann.

Die Benziner verfügen über Ottopartikelfilter, der 1,6-Liter-TDI über einen Dieselpartikelfilter.

1,0 G-TEC als besonders umweltschonende Antriebsvariante

Im vierten Quartal 2019 komplettiert der 1,0 G-TEC als besonders effizientes und umweltfreundliches Triebwerk die Motorenpalette des ŠKODA SCALA. In seiner neuesten Version hat das Dreizylinder-Triebwerk 66 kW (90 PS) sowie ein maximales Drehmoment von 160 Nm und ist auf den Betrieb mit Erdgas (CNG) ausgelegt. Dabei fallen weniger CO2- und NOx-Emissionen an als bei herkömmlichen Kraftstoffen. Der 1,0 G-TEC lässt sich aber auch mit Benzin betreiben, die Kraftübertragung erfolgt über ein manuelles 6‑Gang-Getriebe.

 

ŠKODA SCALA

Christian Strube, ŠKODA Vorstand für Technische Entwicklung, sagt: „Obwohl unsere Benzin- und Dieselmotoren bereits exzellente Verbrauchswerte erreichen, haben wir einen noch umweltfreundlicheren Antrieb entwickelt. Der besonders sparsame 1,0 G-TEC wird mit Erdgas (CNG) angetrieben und hilft unseren Kunden, die Kraftstoffkosten noch einmal deutlich zu senken.“

Sport Chassis Control mit zwei Fahrwerkseinstellungen

Das Fahrwerk des neuen SCALA bietet mit einer MacPherson-Vorderachse sowie einer Verbundlenkerachse mit Schräglenkern bereits in der serienmäßigen Variante sichere und ausgewogene Fahreigenschaften. Optional ist neben dem Schlechtwegepaket mit einer um 12 Millimeter erhöhten Bodenfreiheit, anderen Federn und Dämpfern sowie zusätzlichem Fahrwerks- und Unterbodenschutz auch für alle Motoren das Sport Chassis Control mit dem sportlich ausgelegten Fahrwerk, das 15 Millimeter tiefer liegt, erhältlich.

Interieur des neuen ŠKODA SCALA

Gesteuert wird der Wechsel zwischen den beiden Fahrwerksabstimmungen des Sport Chassis Control im Menü der Fahrprofilauswahl Driving Mode Select. Diese beeinflusst auch das Ansprechverhalten der elektromechanischen Zahnstangenlenkung sowie von Motor und Getriebe. Der Fahrer hat die Auswahl zwischen den vier Fahrprofilen Normal, Sport, Eco und Individual.

Bremsscheiben mit bis zu 276 Millimetern Durchmesser

Der SCALA verfügt über eine leistungsfähige Bremsanlage, deren Dimensionen an die verschiedenen Motorvarianten angepasst sind. An den Vorderrädern kommen dabei abhängig von der Motorleistung Scheibenbremsen mit Einkolben-Schwimmsattel und einem Durchmesser von 256 oder 276 Millimetern zum Einsatz. An der Hinterachse beträgt der Scheibendurchmesser 230 Millimeter, bei den Modellen mit Dreizylindermotoren übernehmen hinten 9-Zoll-Trommelbremsen die Verzögerung. Die Feststellbremse lässt sich über einen klassischen Handbremshebel einfach bedienen.

DSC01282_RET-1

Folgen Sie uns auf https://twitter.com/skodaautonews, um die neuesten Nachrichten zu erhalten. Alle Inhalte zum ŠKODA SCALA finden Sie unter #SkodaScala.

download-de

technical-data-de

share-de

Hermann Prax
Leiter Produktkommunikation
T +420 326 811 731
hermann.prax@skoda-auto.cz

Pavel Jína
Pressesprecher Produktkommunikation
T +420 326 811 776
pavel.jina@ŠKODA-auto.cz

COOKIE EINSTELLUNGEN

Speichern der Benutzereinstellungen auf der Domain
Statistiken und Analyse des Nutzerverhaltens
Produktmarketing und Verknüpfung mit sozialen Netzwerken
Einstellungen speichern

Diese Webseiten verwenden Cookies. Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies sowie zu Ihren Rechten finden Sie im Abschnitt Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Cookies und weiterer Webtechnologien. Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie auch zum Zweck des Speicherns von Nutzerpräferenzen auf Webseiten, für Statistiken und Analysen des Nutzerverhaltens sowie für gezielte Produktangebote und die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken erteilen.