Design: Verfeinerte Optik und ein neuer Abenteurer

› ŠKODA SUPERB mit mehr optischer Präsenz durch neuen ŠKODA Kühlergrill und neue Frontschürze
› Horizontale Chromleiste und ein ŠKODA-Schriftzug in Einzelbuchstaben prägen das Heck
› Neuer ŠKODA SUPERB SCOUT mit 4×4 Antrieb, robusten Karosserieverkleidungen und Offroad-Look

ŠKODA hat das dynamisch-elegante Design seines Flaggschiffs behutsam weiter verfeinert. Ein vergrößerter Kühlergrill und die neue Frontschürze lassen den SUPERB in der Länge um 8 mm und den SUPERB COMBI um 6 mm wachsen und sorgen für eine noch stärkere optische Präsenz. Mit großzügigen Platzverhältnissen im Innenraum und einem Kofferraumvolumen von 625 Litern beim ŠKODA SUPERB sowie 660 Litern beim ŠKODA SUPERB COMBI setzt das Topmodell des tschechischen Automobilherstellers weiterhin die Benchmark in seiner Fahrzeugklasse. Eine Chromleiste und der ŠKODA-Schriftzug in Einzelbuchstaben prägen die Heckansicht. Der neue ŠKODA SUPERB SCOUT mit robusten Karosserieverkleidungen versprüht Offroad-Flair.

ŠKODA SUPERB L&K Footage 

ŠKODA SUPERB SCOUT Footage 

ŠKODA SUPERB SPORTLINE Footage 

ŠKODA hat an der Front des SUPERB behutsam Hand angelegt. Optische Modifikationen lassen das Top‑Modell noch präsenter wirken. Die Fahrzeuglänge wuchs aufgrund einer neuen Frontschürze beim ŠKODA SUPERB um 8 Millimeter auf 4.869 Millimeter und beim ŠKODA SUPERB COMBI um 6 Millimeter auf 4.862 Millimeter. Der Radstand beträgt 2.841 Millimeter, die Breite 1.864 Millimeter. Die Höhe liegt bei 1.469 Millimetern bzw. 1.477 Millimetern beim COMBI. Das Kofferraumvolumen setzt mit 625 bis 1.760 Litern beim ŠKODA SUPERB und 660 bis 1.950 Litern beim ŠKODA SUPERB COMBI weiterhin Bestwerte im Segment. Der ŠKODA-typische Kühlergrill trägt jetzt Doppelrippen, ist größer und ragt etwas weiter nach unten in die Frontschürze. Die flacheren Scheinwerfer – in der Basisversion bereits mit LED‑Technik für Abblend-, Fern-, Tagfahr- und Positionslicht – reichen nun bis an den Grill heran, auch die LED-Nebelscheinwerfer sind neu gestaltet.

Eine Chromleiste umschließt und verbindet die Nebelscheinwerfer im vorderen Lufteinlass. Am Heck fällt neben der horizontalen Chromleiste, die die Voll-LED-Heckleuchten verbindet auch der neue ŠKODA-Schriftzug in Einzelbuchstaben ins Auge. Als Bestandteil der optionalen Ambientebeleuchtung projizieren LED‑Spots beim Öffnen der Türen einen ŠKODA-Schriftzug auf den Boden. Acht neue 18- und 19‑Zoll‑Leichtmetallräder, zwei davon im Aero-Design, sowie die beiden neuen Farben Crystal-Schwarz und Race-Blau runden das Update optisch ab.

ŠKODA SUPERB Karosseriefarben

PDF herunterladen      JPG herunterladen

ŠKODA SUPERB SCOUT ergänzt SPORTLINE und L&K

Erstmals bietet ŠKODA sein Top-Modell auch als SUPERB SCOUT an. Er ist ausschließlich als Combi erhältlich und sorgt ebenso wie der OCTAVIA SCOUT für Offroad-Flair – mit serienmäßigen 18-Zoll- und optionalen 19-Zoll-Leichtmetallrädern und dem Schlechtwegepaket mit einer um 15 Millimeter erhöhten Bodenfreiheit sowie Allradantrieb. Die adaptive Fahrwerksregelung DCC ist auf Wunsch erhältlich. Für den Schutz der Karosserie und den markanten Offroad-Look sorgen neue Front- und Heckstoßfänger, jeweils mit Unterfahrschutz in Aluminium-Optik, sowie Kunststoffverkleidungen der Radhäuser, der Seitenschweller und der unteren Türbereiche. Aufgrund des robusteren Stoßfängers ist der ŠKODA SUPERB SCOUT 1 mm länger - seine Länge beträgt 4.863 mm. Der Kühlergrill trägt wie beim SPORTLINE schwarze Doppelrippen, allerdings mit einem Rahmen aus Chrom. Dachreling und Fensterrahmen sind ebenfalls verchromt, die Außenspiegelgehäuse glänzen im Aluminium-Look oder sind optional in Wagenfarbe lackiert. an den Kotflügeln befinden sich spezielle SCOUT-Plaketten, die Farbe Tangerine-Orange ist exklusiv für den SUPERB SCOUT erhältlich.

Beim ŠKODA SUPERB SPORTLINE sind der Rahmen des schwarzen Kühlergrills und die horizontale Leiste zwischen den serienmäßigen Voll-LED-Heckleuchten in hochglänzendem Schwarz ausgeführt, außerdem gibt es die Sportvariante auch in der Lackierung Dragon Skin. Der ŠKODA SUPERB SPORTLINE verfügt über ein serienmäßiges, 15 Millimeter tiefergelegtes Sportfahrwerk und serienmäßige Voll-LED-Matrix Scheinwerfer. Die neu gestaltete Frontschürze mit Wabenstruktur unterstreicht das dynamische Design zusätzlich. Die Top‑Ausstattungsvariante L&K bietet bei identischen Abmessungen weitere neue Chromelemente, die neben den Air Curtains auch die Seitenschweller und den hinteren Stoßfänger zieren. „Laurin & Klement“-Schriftzüge an den vorderen Kotflügeln setzen einen weiteren optischen Akzent. Zur Serienausstattung des SUPERB L&K zählen die Voll-LED-Matrix-Scheinwerfer, die adaptive Fahrwerksregelung DCC und die aerodynamisch optimierten 18‑Zoll‑Leichtmetallräder Propus Aero.

Interview

Karl Neuhold

Karl Neuhold
Leiter Exterieur Design

Herr Neuhold, wie baut der SUPERB auf die ŠKODA-Formensprache auf?
Nach der Einführung der neuen ŠKODA-Design-Prinzipien „Eleganz – Komfort – Dynamik“ hat die aufgewertete Version unseres Flaggschiffs ŠKODA SUPERB eine neue Stufe erreicht.

Was sind die Hauptmerkmale des neuen SUPERB Designs?
Das neue Design der Frontpartie des SUPERB verleiht dem Auto eine neue Präsenz mit viel Liebe zum Detail: Der neue Chrom-Kühlergrill mit vertikalen Lamellen ist jetzt sehr plastisch ausgeformt und steht aufrechter. Die Seitenansicht des SUPERB glänzt mit guten Proportionen, sowohl bei der repräsentativen Limousine als auch beim SUPERB COMBI. Die akzentuierte Coupé-hafte Silhouette und die scharfe Tornadolinie lenken die Aufmerksamkeit auf die kräftig herausgestellten Radkästen vorne und hinten. Das kristalline Design des Schwellenbereichs trägt ebenfalls zur selbstbewussten Präsenz auf der Straße bei.
Das Heck des neuen SUPERB trägt den neuen ŠKODA-Schriftzug und wird durch neue LED-Heckleuchten mit einer Anmutung von geschliffenem Glas und drei kristallinen Elementen verfeinert. Bei den Top-Versionen sind die beiden Heckleuchten durch eine Chromleiste verbunden, die den Namen ŠKODA unterstreicht.

DSC01282_RET-1

Folgen Sie uns auf https://twitter.com/skodaautonews, um die neuesten Nachrichten zu erhalten. Alle Inhalte zum neuen ŠKODA SUPERB finden Sie unter #SkodaSuperb.

download-de

share-de

Hermann Prax 
Leiter Produktkommunikation 
T +420 326 811 731 
hermann.prax@skoda-auto.cz

Alžběta Šťastná
Pressesprecherin Produktkommunikation
T +420 326 811 731
alzbeta.stastna@skoda-auto.cz

Media Box

3 videos, 73 images, 4 PDFs
Original 1920px
Show more Show less

Pressemitteilungen Basierend auf den Tags: 2019, design, exterieur, SUPERB

Alles

COOKIE EINSTELLUNGEN

Speichern der Benutzereinstellungen auf der Domain
Statistiken und Analyse des Nutzerverhaltens
Produktmarketing und Verknüpfung mit sozialen Netzwerken
Einstellungen speichern

Diese Webseiten verwenden Cookies. Mehr Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten mithilfe von Cookies sowie zu Ihren Rechten finden Sie im Abschnitt Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten mittels Cookies und weiterer Webtechnologien. Die Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie auch zum Zweck des Speicherns von Nutzerpräferenzen auf Webseiten, für Statistiken und Analysen des Nutzerverhaltens sowie für gezielte Produktangebote und die Verknüpfung mit sozialen Netzwerken erteilen.