ŠKODA iV-Ökosystem: Dank Powerpass europaweit mobil

› Unkompliziertes Laden mit einer einzigen Karte, auch im Ionity-Schnellladenetz
› Drei ŠKODA iV Charger-Wallboxen zur Auswahl, auf Wunsch Unterstützung bei Planung und Installation

Mladá Boleslav, 7. März 2022 – Mit dem Powerpass sind Besitzer eines ENYAQ COUPÉ iV jederzeit mobil. Eine einzige Karte ermöglicht ein einfaches und bequemes Laden der Batterie in fast allen europäischen Ländern, unter anderem im Ionity-Schnellladenetz. Neben der Entwicklung rein batterieelektrischer Fahrzeuge baut ŠKODA AUTO das ŠKODA iV-Ökosystem konsequent weiter aus. Bestandteil des ŠKODA iV-Ökosystems sind drei verschiedene ŠKODA iV Charger-Wallboxen für das Laden zu Hause. ŠKODA hilft seinen Kunden bei der Auswahl und unterstützt sie bei Vorbereitung und Durchführung der Installation.

Mit einem ENYAQ COUPÉ iV und dem Powerpass sind ŠKODA-Kunden in fast allen Ländern Europas grenzenlos mobil. Eine einzige Karte bietet den einfachen und bequemen Zugang zu mehr als 290.000 Ladestellen. Dazu zählen auch die mehr als 2.000 Ionity-Schnellladesäulen an internationalen Verkehrswegen und Fernstraßen. Der Powerpass bietet nach Aktivierung des gewählten Tarifs transparente, marktübliche Preise sowie eine bequeme monatliche Abrechnung. Wer das DC-Paket ordert, kann den Tarif „Charge Faster“ für ein Jahr mit einer reduzierten Grundgebühr aktivieren.

ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV

ŠKODA ENYAQ COUPÉ RS iV

Für individuelles Laden zu Hause: Drei ŠKODA iV Charger-Wallboxen im Angebot

ŠKODA bietet seinen Kunden auch die passende Lösung für individuelles Laden zu Hause. Zur Auswahl stehen drei ŠKODA iV Charger-Wallboxen mit unterschiedlichen Features. Bereits die Basisvariante ŠKODA iV Charger bietet alle Features für ein schnelles und unkompliziertes Laden daheim. Beim ŠKODA iV Charger Connect mit LAN- und WLAN-Anschluss ist es zusätzlich möglich, den Ladevorgang über die Powerpass App aus der Ferne zu steuern. Außerdem verfügt diese Ausführung über ein RFID‑Lesegerät zur sicheren Identifikation eines Anwenders oder mehrerer Nutzer, zum Beispiel in einer emeinschaftsgarage. Die Top-Variante ist der ŠKODA iV Charger Connect+. Er kann zusätzlich per LTE über das Mobilfunknetz mit dem Server kommunizieren und bietet neben dem RFID‑Lesegerät einen zertifizierten Stromzähler. So lässt sich fortlaufend in der Powerpass App verfolgen, wie viel Strom das ENYAQ COUPÉ iV bereits geladen hat. Auf Wunsch klärt ŠKODA AUTO mit einem eCheck-Prozess in vier Schritten für den Kunden vor dem Kauf einer ŠKODA iV Charger-Wallbox alle technischen Fragen. Im Online Pre‑Check wird zunächst die generelle Eignung des gewünschten Einbauortes beurteilt. Danach wird die passende ŠKODA iV Charger-Wallbox ermittelt und geordert. Ein Installationspartner überprüft anschließend vor Ort die lokale Infrastruktur, bevor die ŠKODA iV Charger-Wallbox installiert und nach einem Funktionstest schließlich in Betrieb genommen wird.

ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV I Infografik
PDF herunterladen      JPG herunterladen

DSC01282_RET-1

Folgen Sie uns auf twitter.com/skodaautonews, um die neuesten Nachrichten zu erhalten. Alle Inhalte zum neuen ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV finden Sie unter #EnyaqCoupeiV und #EnyaqCoupeiRSV.

download-de

share-de

Christian Heubner
Leiter Produktkommunikation
T +420 730 862 420
christian.heubner@skoda-auto.cz

Štěpán Řehák
Sprecher Produktkommunikation
T +420 730 298 614
stepan.rehak@skoda-auto.cz

Weitere Informationen

Bilder

Schlagwörter

Pressemitteilungen Basierend auf den Tags: 2022, Coupé, elektrofahrzeuge, elektromobilität, eMobilität, ENYAQ iV, RS

Alles

Zugehörige Stories Basierend auf den Tags: 2022, Coupé, elektrofahrzeuge, elektromobilität, eMobilität, ENYAQ iV, RS